Beim anrufen einer person, da ertönen ja....

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man angerufen wird hört man die Nummer nicht, die gewählt wurde. Außerdem wäre die sehr uninteressant, weil es deine eigene ist. Wenn Zahlen, die gleichen Frequenzen hätten, könnte kein Ruf aufgebaut werden, weil der Telefonswitch nicht wüßte, obs denn nun zB eine 3 oder 6 war, die gewählt wurde. Früher funktionierte das über Kurzschlüsse auf der Leitung (weswegen man auch über die Gabel wählen konnte, wenn man schnell genug war, da bei jedem Auflegen ein Kurzschluss entsteht), welche von den analogen Telefonswitchen teilweise nicht richtig verstanden wurden und ein anderer (fremder) Teilnehmer am anderen Ende der Leitung war, auch wenn die richtige Nummer gewählt wurde.

Fredi 14.10.2010, 14:06

Laut "heckler" hat dank seiner antwort, mit hilfe seines links mir etwas gereicht, wo bei jeder angewählten nummer eine andere frequenz, aber was ich meine ist, wenn man neben jemandem steht oder durch skype hört, das jemand jemanden anruft, dann hört man das ja ab/mit welche frequenzen/nummern ertönen. also ich meine nur, anrufen, jemand anderes. ich möchte ja nicht hören können, wer mich anruft.

0

Bei einem Telefon mit Tonwahl hat jede Ziffer einen eigenen Ton. Daran erkennen die Telefoncomputer auch, welche Zahl du gewählt hast wenn es heißt: "Wenn Sie dies und das möchten, drücken Sie bitte die 1".

ja könnte mir vorstellen, wenn jemand das gewisse feingefühl für diese art töne hat, hört er das ohne weiteres heraus da jede nummer über eine andere frequenz eingewählt wird.

Was möchtest Du wissen?