Beim Abschluss vom Arbeitsvertrag kann ich auch ein Fremdkonto angeben? Z.B. von meiner Freundin?

3 Antworten

Grundsätzlich ist dies sicher möglich, aber der name der betreffenden person muss auch mit angegeben werden und da wirst Du bei dem neuen Arbeitgeber eine Erklärung dazu abgeben müssen.

ich glaube das es prinzipiell geht. jedoch würde ih dir davon abraten. mach dir doch einach ein eigenes konto. dauert gefühlte 10 minuten und dann haste dein Girokonto.

Das solltest du nie vorsehen,denn Freundschaften müssen nicht ewig halten.Das Ganze kann dann ins Auge gehen.

Außerdem muss der Name des Kontoinhabers beim Arbeitgeber angegeben werden.

Was möchtest Du wissen?