Beim Abnehmen total gesündigt. Kann ich das "wieder gut machen"?

9 Antworten

Hallo Daniela! Du solltest umdenken sonst geht das schief. Du liegst jetzt schon unter Mitte Normalgewicht.

Du sündigst wenn Du weiter abnimmst.

Viele verpassen beim Abnehmen den richtigen Punkt und rutschen weiter in die Magersucht. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt.

Pass auf Dich auf, alles Gute.

Nun so gut wie jede Entwicklung im Leben ist nicht perfekt linear, es gibt immer ein Auf und Ab. Letztlich ist der Trend wichtig.

Mal rein rechnerisch 10 Kilo in 3 Monaten entspricht 3,33 Kilo Pro Monat also gut 777 Gramm die Woche bzw. einem täglichen Kaloriendefizit von 777 Kcal (was erstmal höher als ideal ist, sofern nicht gesundheitlich erforderlich sollte man 500 Kcal eher nicht überschreiten).

Nun hast du 540 Kcal mehr gegessen als sonst, damit bist du dann aber immer noch mit 237 Kcal im Defizit, sprich hast trotzdem abgenommen. Kurz es ist für deine Abnahme total egal.

Nix desto trotz kommt "sündigen" nicht von ungefähr, sondern meist davon, dass man sich mit der Nahrungsmenge reduziert und nicht die Ernährung umstellt, wodurch aufgrund von ungesunder Ernährung und fehlendem Volumen Heißhungerattacken entstehen. Sofern das der Fall ist, sollte eher daran was geändert werden.

Abgesehen davon bist du rein zahlentechnisch schon lange im Normalgewicht und kratzt langsam eher am Untergewicht. Bloße Zahlen im Gewichtsbereich sollten auch bei Menschen außerhalb des Kampfsportbereichs kein Kriterium sein für eine Ab- oder Zunahme. Da sollte die Gesundheit und die Körperzusammensetzung weit weit drüber stehen. Und gerade diesen zwei Bereichen schadet man mit einer unpassenden Diät eher.

Insgesamt ist dein Kcal Verbrauch, sofern so korrekt auch bedenklich gering und du solltest eher schauen, dass du mehr zu dir nimmst und dich ergänzend mehr bewegst. Mit so wenig Kcal ist es nämlich meist auch schwer alle essentialen Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe aufzunehmen.

1813kcal kann man nicht als Sünde betrachten sondern eher als das was du so oder so TÄGLICH zu dir nehmen solltest. 1273kcal sind da viel zu wenig, decken wahrscheinlich noch nicht mal deinen Grundumsatz (oder nur ganz knapp) und somit hat das ganze überhaupt nichts mit ner gesunden Abnahme zu tun.

Außerdem solltest du nicht weiter abnehmen. Wenn du noch 3kg weniger wiegst hast du Untergewicht. Also bleib so denn dünn genug bist du eh schon! Außerdem hast du auch viel zu schnell abgenommen. Mehr wie 0,5kg pro Woche sollte man nicht abnehmen wenns gesund sein soll! 

Sind Eiweißriegel gut zum Abnehmen?

Hallo ich möchte paar Kilos loswerden. Ich wiege 75 Kilo 170 groß und bin 16 Jahre alt . Ich esse 1000-1500 kalorien am Tag und gehe 3 mal die Woche ins Fitnessstudio (Ganzkörpertrannig) . Ich esse 400 kalorien durch Eiweiß Riegel kann ich das weg lassen und dafür Brot essen ?

...zur Frage

Sind 1000 kalorien zu wenig wenn man abnehmen möchte?

Hallo ich möchte einiges abnehmen aber bin mir nicht sicher wie viel Kalorien ich essen sollte 1000 kalorien oder doch lieber 1500 kalorien? Bei der App MyFitnessPal habe meine Daten eingeben und die App meinte das wenn ich 1500 kcal esse würde pro Woche 1 Kilo abnehmen. Würde ich nach einem Monat viel abnehmen?

Ps bin 16 Jahre alt bin ca 173 groß und wiege 79 Kilo ( und bin männlich )

...zur Frage

Reichen 20 min cardio aus um abzunehmen?

Hallo bin 16 weiblich 1,69 groß wiege 57 kilo und wollte die 3 kilo noch runter haben wollte fragen ob ich mit 20 min cardio am tag abnehmen kann bz wollte ich krafttraining machen etwas muskel aufbauen geht aber erst in 1 mon weil mein fitness studio noch nicht auf hat und ich 3 kilo los werden will bis dahin also nochmal ich nehme am tag 1273 kcal zu mir reichen da noch diese 20 min cardio ungefähr aus um in 1 woche ein halbes oder vlt ein ganzes kilo zu verlieren?

...zur Frage

Haferflocken zum abnehmen gut oder schlecht?

Hallo.Ich möchte 3 kilo abnehmen.Ich habe mir gedacht dass ich vielleicht die Haferflocken Diät anfangen kann.Ich werde nur fettarmer Joghurt und haferflocken essen und das 3-4 Tagen,weil ich nicht mehr aushalten werde.Dazu werde ich 300-400 Kalorien verbrennen.Meine eigentliche Frage ist ob das mir helfen wird?Werde ich dann 2-3 Kilo abnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?