Beim abnehmen nur auf Kalorien achten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das ist tatsächlich alles, wenn man davon ausgeht, dass sich dadurch ein Kaloriendefizit einstellt. Es geht nur darum mehr Kalorien zu verbrauchen als du zu dir nimmst. Wie du die Kalorien, die du zu dir nimmst verteilst ist in erster Linie egal. Es stimmt allerdings, dass dein Körper zu unterschiedlichen Zeiten Kohlenhydrate unterschiedlich gut verarbeiten kann. Zudem gibt es noch einen Unterschied zwischen einfachen und komplexen Kohlenhydraten. Das ist ein weitreichendes Thema, bei dem man wirklich auf viel achten kann um dein Ziel zu erreichen.

Vielen dank. Aber ich habe ständig Lust auf was zu essen, obwohl ich nicht hungrig bin und deshalb scheitert es immer. Was kann ich dagegen tun?

0

Du mußt auf die Kalorien achten. Um abzunehmen muß dein Kalorienverbrauch höher sein als die Kalorienzufuhr. In einem Kilo Übergewicht sind 7.000 Kalorien gespeichert. Am besten ist es Sport zu treiben. 2 Stunden Walking verbraucht ca. 800 Kalorien. 1 Stunde Radfahren 400 Kalorien. 45min Schwimmen bei 25 Grad Wassertemperatur ca. 100 Kalorien bei 18 Grad 200 Kalorien. Am besten sind Light Produkte bei Wurst und Milchprodukten und Light, Zero oder 0% Zucker bei Erfrischungsgetränke. Light Produkte bei Süßwaren haben meistens mehr Kalorien als normale Süßwaren und sind zum abnehmen ungeeignet.

Ist eigentlich egal wie Brom schon sagte wenn du mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst, nimmst du ab. Da der Körper allerdings zuerst Muskeln abbaut und danach erst das Fett wird empfolen beim abnehmen sport zu treiben um dem Muskelschwund entgegen zu wirken.

Abnehmen mit 500 kcal Defizit aber wie?

Ich würde gerne 5 kg abnehmen und möchte das mit einem kaloriendefizit erreichen.Was ich nur noch nicht ganz verstehe .Wenn ich angenommen Sport mache wo ich 200 kcal verbrenne und am Tag noch 300 kcalweniger zu mir nehme als sonst ,hätte ich ja diesen Defizit erreicht.Aber ich kann nicht täglich so viel Sport machen um 200 kcal zu verbrennen was dann hieße ich müsste abwechselnd mal sport treiben und manchmal einfach 500 kcal wenier essen. Mir scheint das aber irgendwie zu viel? Stimmt das so?

...zur Frage

Ist Kalorien zählen nötig , wenn man gesund isst und viel Sport treibt?

Ich bin 17 und möchte gesund abnehmen. Muss ich mich auf eine bestimmte kcal Anzahl beschränken und zählen ? Oder würde ich auch abnehmen , wenn ich mich einfach gesund ernähre und viel Sport treibe ohne meine kcal zu zählen ?

...zur Frage

Worauf muss ich beim Abnehmen eher achten, auf Kalorien oder Kohlenhydrate?

Irgendwie sagt jeder was anderes. Die einen meinen Kalorien zählen würde nichts bringen, wenn man nicht auf die Kohlenhydrate achtet, und die anderen meinen Kalorien zählen reicht völlig, wenn man im Defizit ist. Was ist jetzt richtig?

...zur Frage

Mit Sport + Ernährung abnehmen?

Meine Frage ist ob man mit Sport wirklich gut abnimmt. Also man verbrennt Kalorien, aber man nimmt ja auch an Muskeln zu, die auch ein Gewicht haben. Deshalb ist meine Frage: Wenn man Abnehmen will, muss man dann auf die Ernährung achten und Sport machen oder reicht Sport alleine aus?

...zur Frage

Kann man ohne zusätzlichen Sport abnehmen, indem man nur auf seine Ernährung achtet?

Und wenn ja, auf was muss ich achten und wie viel darf ich zu mir nehmen?

Danke im voraus

...zur Frage

Erdnüsse(gesalzen), viele Kcal, gesund?

Erdnüsse enthalten sehr viele kcal und Fette.. Die Erdnüsse(200g Beutel), die ich esse, enthalten pro 100g 600kcal und 50g Fette und angeblich sollen Nüsse gesund sein. - Sind das gesunde Fette und Kalorien? Oder wie soll ich das verstehen, dass 600kcal und 50g Fette gesund sind??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?