Beim Abbiegen ist ein Roller mir beifahrerseitlich angefahren?

2 Antworten

"(3) Wer abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren lassen, Schienenfahrzeuge, Fahrräder mit Hilfsmotor und Fahrräder auch dann, wenn sie auf oder neben der Fahrbahn in der gleichen Richtung fahren." (§ 9 III StVO). Relevant wäre jetzt, ob neben der Fahrbahn ein Radweg läuft, und ob dieser für Mofas freigegeben ist (und ob das jetzt ein Mofa oder was "stärkeres" war).

Relevant wäre jetzt, ob neben der Fahrbahn ein Radweg läuft, und ob dieser für Mofas freigegeben ist

Inwiefern sollte das relevant sein? Gegenverkehr hat Vorrang vor dem Linksabbieger, egal ob er auf der Straße fährt oder (erlaubt oder nicht) auf einem Radweg ...

1

Niemand war dabei, also kann auch Niemand eine Meinung haben, die die Schuldfrage sowieso nicht klären könnte.

ich hatte beifahrer dabei der auch nichts gesehen hat, die Rollerfahrerin hatte auch beifahrer der meinte ich war dabei, und dass es mein Schuld ist, es gab viele Zeuge die nach der meinen Abfrage nichts beantwortet haben? zu wunder !!!

0
@Taxifahrer94

Niemand von den Leuten in diesem Forum war dabei, daher kann hier auch niemand die Schuldfrage genau klären ...

 

1

Was möchtest Du wissen?