beihilfe zu fahrerflucht , was droht mir?

3 Antworten

also hängen geblieben ist sie definitiv und ich hab blöderweise auch ausgesagt das ich es gesehen habe .. wir sind ja beide ausgestiegen und ham noch geschaut ob nen kratzer da ist ... ja ich glaube ein rechtsanwalt brauchen wir auf jeden fall, i.ein idiot von zeuge behauptet ich hätte den unfall verursacht ..was absolut nicht simmt naja jetzt muss ich halt mal schaun was kommt aber danke trotzdem für die schnellen antworten :)

wenn du esnicht bemerkt hast, das deine Ma an dem Mini hängen geblieben ist, kann man dich nicht zur Verantwortung ziehen. ich rate auf jeden fall einen Rechtsanwalt. Frage ist ja ob deine Mawirklich an dem Mini hängen geblieben ist. Es kann ja sein , dass man jemanden sucht der für einen eigen angerichteten Schaden eien dummen socht der bezahlt

Es könnte eine Nachschulung vorgeschrieben werden oder eine geldstrafe oder beides

Frau meinte ich hätte ein Auto beim ausparken angefahren

Hallo Leute. ( ACHTUNG LANGER TEXT )

Meine Mama war gestern in der Stadt mit ihrem Auto. Sie hat ihr Auto ausgeparkt und jemand anderes wartete (alte oma) bis meine mama Ausgeparkt hatte damit sie in diesem Park parken kann. So, dann parkte meine mama aus und plötzlich meinte die Oma aus ihrem auto raus zu kommen und sagte meiner mama STOP. Meine Mama stieg aus dem Auto dann heraus und fragte was los sei. Sie sagte " du hast das auto angefahren ". Daraufhin sagte meine Mama nein das stimmt überhaupt nicht. Meine mama würde das doch merken wenn sie das Auto angefahren hätte, und an ihrem Auto wären dann Spuren zu sehen. Doch auf dem anderen Auto (das angeblich angefahren wurde von meiner mama) hatte lackspuren an der ecke hinten. Meine mama hat das Auto zu 100% nicht angefahren gehabt. Nun sagte die Oma : entweder sie rufen die polizei an oder ich werde es tun. Meine mama sagte darauf hin, viele autos haben lackspuren an ecken, siehe da , da ist auch ein Auto mit lackspuren. Dann sagte die Oma das meine Mama dieses auto vielleicht auch angefahren hätte. ECHT EINE FRECHHEIT ! Also fuhr meine mama einfach weg, die Oma schrieb von meiner Mama das Kennzeichen auf. Der vorfall war gestern und heute morgen haben wir einen Polizei anruf bekommen. Wir müssen zur Stelle nächste Woche. So leute, was wird passieren ? Meine mama hat sehr große sorgen und angst ihr führerschein ab zu bekommen. Meine Mama hat das auto nicht angefahren. Die Oma war echt sehr merkwürdig. Brauche unbedingt hilfe.

...zur Frage

welche strafe bei fahrerflucht?

hallo zusammen, ich habe seit 2 monaten meinen führerschein und bin eigentlich eine gute und sichere fahrerin, nur das rückwärtsfahren macht mir probleme. Vor ca einer woche habe ich beim rückwärts ausparken ein anderes auto gestriffen, ich habe auf den besitzer gewartet und wir haben die sache untereinander geklärt. mein problem ist , dass ich vor ein paar tagen einen weiteren unfall hatte. ich bin zum 1. mal mit dem auto durch den Mc drive von Mc donalds gefahren. ausversehen bin ich an der bestellsäule vorbeigefahren, sodass ich zurücksetzen musste. dabei habe ich den schleifpunkt der kupplung nicht richtig getroffen und mein auto hat einen großen satz zurück gemacht. dabei habe ich die ecke der säule getroffen. ich habe naturlich nachgeguckt, aber habe aufden 1. blick keinen schaden wahrgenommen , sondern erst beim vorbeifahren gesehen ,dass die ecke leicht eingedrückt war. keiner hat etwas bemerkt, auch kein angestellter , also bin ich weiter gefahren, da ich angst hatte dass ich meinen führerschein verliere da es ja schon mein 2. unfall wäre, und mc donalds das sicherlich nicht unter der hand regeln würde. jetzt habe ich jedoch angst, das sich doch noch jemand meldet oder mich anzeigt. welche strafe würde mich erwarten ?

...zur Frage

Kann die Einbürgerung an diese Straftat scheitern?

Hallo ihr lieben,

(die Frage steht ganz unten)

ich bin 22 und lasse ich mich einbürgern und muss angeben ob ich jemals vorbestraft worden bin. Mit 16 Jahren fuhr mein Kumpel das Auto meine Vaters und baute einen Unfall mit einem geparkten Fahrzeug. Bei seiner Fahrerflucht habe ich leider beigetragen und bin als "Beihilfe zur Fahrerfluch und unerlaubtes Fahren eines Fahrzeugs" angeklagt worden. Wir haben vor der Polizei und den Richter alles zugegeben und haben uns auch bereit erklärt die Konsequenzen zu ertragen und uns dafür verantwortlich zu machen. Wir bekamen beide sechs Monate Führerscheinsperre und 50 Sozialsstunden. Es ist alles sechs Jahre her und im Führungszeugnis steht auch nichts. Vor zwei Jahren habe ich mein Führerschein gemacht und musste einen MPU Test wegen diese Vorstrafe machen. Alles bestanden, den Führerschein darf ich jetzt stolz besitzen.

Die Frage wäre also: " Würde mein Einbürgerungsantrag wegen diese Vorstrafe scheitern?"

Vielen Dank und eine schönen Tag!

...zur Frage

Fahrerflucht aber nichts bemerkt

Hallo meine mama hat angeblich heute einen Unfall gebaut.Meine Mama, ich und meine Oma saßen im Auto, wir haben alle nichts bemerkt - Bis plötzlich die polizei vor unserer Haustür stand, mit einer Anzeige wegen Fahrerflucht!!! Meine Frage: Kann meine Mutter dafür belangt werden? Ich meine wir habe ALLE 3 nichts davon gemerkt. Es ist allerdings ein gaaaaaaaaaaaanz kleiner kratzer vorne am Auto, den die Beamten auch fotografiert haben(warsch. als beweis). Aber wir haben wirklich nichts bemerkt :(

vielen dank schonmal im vorraus

...zur Frage

Welche Strafe droht bei Fahreflucht in der Probezeit, wenn ich den Schadensfall erst später bemerkt habe?

Ich habe heute unbermerkt ein parkendes Auto angefahren und Fahrerflucht begangen, da es mir wie gesagt nicht aufgefallen ist. Der Schaden dürfte nicht allzu groß sein, da ich ihn ja nicht mal bemerkt habe. Ich bin noch in der Probezeit und unter 21 Jahre alt.

Deshalb frage ich mich jetzt, was für eine Strafe ich zu erwarten habe und ob ich meinen Führerschein abgeben muss.

...zur Frage

In der verlängerten Probezeit Sachschaden+Fahrerflucht?

Ich bin in der Probezeit und habe einen Aufbauseminar und Probezeit verlängerung wegen zu schnellen fahren bekommen. das Vornerein (1Punkt in der Probezeit also). Beim rausfahren aus einem Parkplatz bin ich rückwärts gegen eine Wand gekommen die einen kleinen schaden hat was ich jedoch nicht gemerkt habe als ich nachgesehen habe. Da ich nichts erkennen konnte bin ich weggefahren. Nun werde ich beschuldigt auf Sachschaden und Fahrerflucht. Da ich ja schon einen Punkt in der Probezeit bekommen habe was droht mir jetzt? Führerscheinentzug? wen ja wi lange?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?