Beihilfe private Krankenversicherung?

5 Antworten

Du bekommst die Rechnung vom Arzt bzw. der Abrechnungsstelle zugeschickt und musst diese selbst tragen. Sobald du die Rechnung hast, kannst du diese bei der Versicherung und Beihilfe einreichen, die dir den Betrag dann (hoffentlich) überweisen.

@sbm94,

in der Beihilfe und privaten Krankenversicherung läuft es etwas anders ab, als in der gesetzlichen KV.

Als Beamter mit PKV bekommst Du von den Ärzten nach der Behandlung eine Rechnung zugeschickt, die Du dann gegenüber den Ärzten selbst bezahlen musst.

Diese kannst Du dann bei der Beihilfestelle einreichen und entsprechend des Beihilfesatzes bekommst Du dann eine Auszahlung. Dazu musst Du dann den Beihilfeantrag ausfüllen. (beim 1. mal sind dies mehrere Seiten) ab dem 2. mal gibt es diesen Antrag in Kurzform.

(Bitte beachten - Beihilfeantrag immer mit den Rechnungen einschicken)

Bei deiner PKV bekommst Du bei den meisten Versicherer einen Beitragserstattung - kann bis zu 6 Monatsbeiträgen betragen, wenn Du keine Rechnung im Kalenderjahr einreichst.

Daher solltest Du dies erst einmal mit deinem Versicherungsvermittler besprechen, was für dich sinnvoll ist.

Gruß Apolon

Hallo,

diese Beihilfeblätter sind für die Abrechnung der Beihilfe gedacht / gemacht.

Deine Arztrechnung / -kosten musst du dort eintragen, damit sie dir Rückerstattet werden können.

Für deine Versicherung mußt du sie zusätzlich einsenden.

Somit jedes Rezept und die Rechnungen mit Kopie.

Gruß

Alle Belege nur in Kopie einreichen. Die Beihilfestellen senden nichts zurück sondern vernichten die Belege. Damit fehlt unter Umständen das Original welches man an anderer Stelle noch einmal benötigt!

0

Wisst ihr welche Formulare ich ausfüllen muss, wenn ich die Fahrschule wechsel?

Wisst ihr welche formular ich ausfüllen muss wenn ich die Fahrschule wechsel?

...zur Frage

Muss man das erste mal beim Hausarzt ein Formular ausfüllen?

Kann ich einfach so bei einem Arzt mich behandeln lassen obwohl ich da zum ersten mal da bin oder muss man ein Formular oder so ausfüllen

...zur Frage

Private Versicherung - Hilfe

Hallo liebe Versicherungsexperten, ich bin seit einigen Tagen nun privat versichert (als Referendarin war es das sinnvollste) und möchte nächste Woche zum Arzt. Bin mir nun unsicher, ob ich den Papierkram verstanden habe.

Muss ich der Beihilfestelle zunächst mitteilen 'Hallo, da bin ich!' (also ne Versicherungsbescheinigung schicken) oder reicht es, wenn ich die Rechnung dann nach Erhalt hinschicke (eine an die Beihilfe Stelle und eine an die private Versicherung)?

...zur Frage

Hautarzt besuch : Muttermal untersuchung

Hallo ich möchte vor der Klassenfahrt (nächsten monat) wenn ich es schaffe zum Hautarzt gehen um meine muttermale zu untersuchen.. und ich hab die auch im Gesicht die mich super stören und jedesmal kommen neue ! ..  Aber nun möchte ich wissen was genau passiert :

Muss man sich ganz ausziehen ?

Wie untersucht der Arzt bzw die Ärztin die muttermale?

Untersucht ihr euch eher bei männlichen oder weiblichen ärzten ?

Wie lange würde sowas dauern ?

Kann man auch allein dahin (ohne eltern) ?

Oder muss man da was ausfüllen ?

Danke für die Antworten :D

...zur Frage

Herzschrittmacher! Geht es nur um Geld oder ist es Lebensnotwendig?

Hallo Community, Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Meine Oma 82 kam vorgestern, nach zu hohem Blutdruck, ins Krankenhaus. Zudem war der Zuckerwert auf 300. Sie hängt seitdem am EKG und der Puls liegt zwischen 70 und 120 Schlägen pro Minute. Bei dem Besuch gestern war noch alles okay und Sie meinte das noch eine Untersuchung durchgeführt werden müsse. Hab eben mit ihr telefoniert und aufeinmal soll ihr ein Herzschrittmacher implantiert werden? Ist das richtig so? Ich bin kein Arzt aber die Kosten belaufen sich auf rund 60.000 € Macht das Sinn oder geht es nur um Geld ?

Meine Oma hat direkt zugestimmt und meine Mum soll da iwas ausfüllen.

Kann man das umgehen oder ist es Lebensnotwendig?

Falls noch Infos fehlen einfach Fragen.

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?