Beidseitige Ohrringe als Junge?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kosten sind immer unterschiedlich, du solltest dir die aber definitiv beim piercer ordentlich stechen lassen und auf keinenfall iwo mit einer ohrlochpistole schießen lassen (da kann ne Menge passieren und es gibt unzählige Argumente die gegen das schießen sprechen).
Schmerzempfinden ist bei jedem
anders, ob es weh tut kann man die also nicht zuverlässig beantworten, die Erfahrung musst du dann selber machen-bisher hat es aber jeder überlebt und auch ganz gut aushalten können :)
das du ein heterosexueller Junge bist hat finde ich nichts mit Öhringen zu tun-wenn es dir gefällt dann lass sie dir machen, das hat ja keinen Einfluss auf deine sexuelle Orientierung und sagt auch absolut nichts darüber aus, also lass dich was das angeht nicht verunsichern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Weiß ich leider nicht mehr, lässt sich aber sicher im Internet nachlesen. Ich meine, mich an 28€ erinnern zu können.
  2. Nein, kein bisschen. Es piekst nicht mal oder so, es gibt nur einen kleinen "Plopp" und dann ist der Stecker drin. Ich glaube aber, heute werden Ohrlöcher oft nicht mehr geschossen, sondern gestochen, um die Infektionsgefahr zu vermindern. Wie es da mit den Schmerzen aussieht, weiß ich nicht, aber viel wird das nicht sein. Kneif dir mal ins Ohrläppchen, da spürst du ja kaum was.
  3. Mag ich überhaupt nicht. Einseitig ist noch okay, beidseitig sieht mMn ganz furchtbar aus. Aber tu das, was du für richtig hältst und was dir gefällt.
  4. Sowohl bei Mädchen als auch bei Jungen am liebsten Stecker. Aber wie gesagt, ich mag Ohrringe an Jungs generell nicht, daher gilt für mich da: Je dezenter, desto besser ;-)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Preis kp. Es tut warschl schon weh aber ist denke ich auf jeden Fall aushaltbar. Was Mädchen davon halten ist subjektiv, aber es gibt sicher viele die es nicht mögen, aber so ist das bei jeden "speziellem" Aussehen. Ich finde das es sehr schnell feminin aussehen kann und das tut es auch wenn du die "falschen" Ohrringe hast und der falsch Typ bist. Ich mag Tunnel (keine großen) und dann n schlichten dunkelbraunen oder schwarzen "Ohrring" ohne Loch drin, auch wenn ich mir das selbst nie stechen lassen würd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist nicht so teuer kommt drauf an wie du es machst ich hab meine für 5 euro beim juwelier geschossen bekommen tat nicht weh ist gut verheilt wenn man es pflegt. natürlich solange es dir gefällt sollte es egal sein. Ich finde persöhnlich sie stehen vielen. Meine lieblingsohrringe sind diese kleineren ringe die dicker sind und zusammen clipen keine ahnnung wie die heißen ,kleine studs in nieten form und hängende kleine kreuze,is halt ne stimmungs sache. :) hoffe du findest für dich passende ohrringe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu hier die Lu :)
Es sticht kurz und ich habe damals glaube ich 50€ bezahlt. Ohrringe als junge? Muss ja jeder selber wissen aber ich finde das als Mädel jetzt nicht sooo...toll.
Aber wie schon gesagt, deine Entscheidung.
Lg Lu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stechen selbst piekst halt etwas
Jungs mit beidseitigen Ohrringen finde ich jetzt nicht schlimm oder so. Also so kleine Ringe oder so ;)
Ich liebe kreolen, finde die so n schön :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Unterschiedlich, bei meinem Stammstudio 30€ pro Seite

2. Schmerzen sind subjektiv.

3. Geschmackssache, manchen stehts.

4. Am liebsten mag ich Ringe oder kleine Motive wie Blätter oder Flügel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?