beide jeweils alleinerziehend, werden dieses Jahr heiraten, aber zwei Haushalte behalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ihr in getrennten Wohnungen bleibt, dann macht für mich eine Heirat wenig Sinn. Ich würde damit warten, bis ein gemeinsame Wohnung gefunden ist.

Die Steuerklasse 2 ist bei beiden natürlich weg mit der Heirat, denn die Steuerklasse 1 und 2 ist für Alleinstehende oder dauernd getrennt lebene Personen, nicht aber für Verheiratete. Auch nicht, wenn man getrennte Wohnungen hat. Ehegatten können nur zwischen 3/5 und 4/4 wählen. Und das Ehegattensplitting ist dann möglich. Ob das Vorteile bringt, hängt von eurem Einkommen ab. Verdient ihr ähnlich viel, bringt es nichts, wenn einer deutlich mehr verdient als der andere, dann kann es von Vorteil sein. Das kriegt man durch einen Splittingrechner raus, was das bringen würde.

Was möchtest Du wissen?