Bei zwei Fehlstunden 0 Punkte trotz Attest? (Niedersachsen)?

...komplette Frage anzeigen zur Übersicht - (Schule, Abitur, Klausur)

2 Antworten

Bei 30% Abwesenheit wären 0 Punkte zwar gerechtfertigt, aber davor muss eine Warnung rausgeschickt werden, in der stehen müsste, dass du bei einer weiteren Abwesenheit null Punkte bekommst.
Wenn das nicht geschehen ist, darf sie dir höchstens wegen nicht erbrachter Leistung null Punkte geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobynatoar
01.03.2017, 19:44

Also keine 0 Punkte auf dem Zeugnis, solange sie keine Warnung gibt? (Muss dies schriftlich geschehen, oder reicht eine mündliche?)

Aber danke für die schnelle Antwort

0
Kommentar von DieUnkreative
01.03.2017, 19:45

Bei uns muss es eine schriftliche Warnung sein, die Regelung sollte an allen Schulen in Niedersachsen gleich sein.

0

eine 0 Punkte Benotung sagt aus, dass du gar nichts geleistet hast...gab es mündliche Beteiligung ist eine 0  Bewertung nicht gerechtfertigt und dagegen kann man auch juristisch vorgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobynatoar
01.03.2017, 19:53

Ich würde nicht sagen, dass ich (vor oben beschriebener Situation) wirklich gut mitgearbeitet habe, allerdings habe ich mitgearbeitet und mich eventuell sogar das ein oder andere mal gemeldet. Keine Leistung sieht also anders aus :)

0

Was möchtest Du wissen?