Bei zumeist kürzeren Tunnels auf Autobahnen habe ich keinen Radioempfang. Bei längeren bester Empfang. Ist im Tunnel ein Sender eingebaut?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja in vielen langen Tunnels sind Sender, etwa im Arlberg Tunnel der ist 14 km lang und in  anderen. Da geben die dann evtl über Radio auch Warnmeldungen durch. Die schalten sich bei viele Geräten dann sogar automatisch an/laut.


Tunnel Hölzern A 81 bei Heilbronn ca 500 m lang kein Empfang. Engelbergtunnel A 81 bei Stuttgart ca 3 km lang bester Empfang.

0
@Misterblue75

Ja bei dem ersten ist der Empfang durch den Berg behindert, beim zweiten gibt es Sender (Repeater).

1

Ja, es gibt einen Verstärker.

Ab einer bestimmten lange ist der sogar verpflichtend um Ggf. Warnmeldungen raus zu geben.

Man kann so zum Beispiel Durchsagen einsprechen. - und egal welcher Sender läuft, man empfängt das dann.

Ja, allerdings zumeist nur der, oder die auf den Hinweistafeln angegebenen Verkehsfunksender.

Ja, bei Bamberg A70 Tunnel steht Schild Bayern 3. Aber andere Sender empfange ich in diesem Tunnel auch.

0

Mal eine interessante Frage zum Radioempfang.

Wer kennt das nicht? Man hat irgendwo ein ganz normales Radio hingestellt (zu Hause, Baustelle, Freibad, WIese....) und der Empfang eines Senders funktioniert problemlos. Nach einiger Zeit aber fängt es an zu rauschen und man muss neu einstellen, damit der Sender wieder hörbar wird. Auch wenn man es nur an einer anderen Stelle abstellt, ist der Empfang gleich wieder weg. Bei nem Autoradio (selbst bei den alten Dingern mit Drehknopf) ist ein Empfang aber problemlos möglich, obwohl man durch die Gegend fährt, Berg hoch, Berg runter....egal. Ich verstehe das nicht, wer kann erklären? Danke!

...zur Frage

Kosten für Straßentunnel?

Da in meiner Heimatstadt ein Stadtteil immer wieder einen Tunnel fordert um sie vom Lärm zu entlasten, würde mich mal interessieren, mit welchen Kosten man für einen Tunnel von einer Länge von ca. 4 Km rechnen müsste.

Gibt es da irgendwelche Experten, die da ein wenig Ahnung davon haben?

Bzw. wäre dadurch dann auch von Bundesland, bzw. vom Staat eine Förderung möglich, wenn dadurch dann gleichzeitig ein durchgänginge Radautobahn realisierbar wäre, die 3-4 Städte verbindet bzw. auch die Umweltbelastung dadurch gesenkt werden könnte?

Hinzu muss man noch sagen, das für einen kleinen Teil auf jedenfall Fördermittel möglich wären, da sich die Stadt gleichzeitig für eine Landesgartenschau bewerben möchte und dabei eine Tunnel entstehen soll.

...zur Frage

Radioempfang auf einmal gestört - "Täter gesucht"

Hallo,

seit Jahren haben wir in der Küche Radioempfang, irgendwann bekamen wir Probleme mit dem FM-Tuning - erst schwächer, dann stärker. Einige Sender bekamen wir ok rein, nur nicht unsere Lieblingssender.

Nun, es ist ein Billigradio, wir behalfen uns, indem wir die eingebaute Zimmerantenne schwenkten und immer den Sender nachjustierten.

Dann dachten wir, es liege am genauen Standort des Gerätes und platzierten es an anderer Stelle. Keine Verbesserung.

Dann tauschten wir mit einem anderen Radio aus dem Obergeschoss. Das billige Küchenradio läuft im OG gut, das andere in der Küche schlecht. Man muss immer wieder am Frequenzwähler nachjustieren, um den Empfang einigermaßen zu optimieren. Das macht den Eindruck, als ob es Frequenzschwankungen gibt. Ist das überhaupt vorstellbar?

Wir überlegen, ob es damit zu tun haben kann, dass wir seit einiger Zeit PowerLAN im Haus betreiben. Vertreter der "reinen Lehre" warnen ja davor und meinen, Internet ohne dediziertes Netzwerk sei Murks. Wir würden ein teureres Radio erwerben oder durch die Küchenwand ins Wohnzimmer und in den Antennenanschluss gehen, wenn wir sicher wüssten, dass das das Problem löst. Jetzt sind wir aber unsicher, bis uns ein Elektro- oder Elektronik-"Weiser" einen Tipp gibt. Wer weiß was?

Vielen, vielen Dank schon mal!

Miko

...zur Frage

Umstellung Analog Kabel zu Digital im eigenen Haus verwirrt?

Moin,

ich komme langsam nicht mehr weiter, meine Eltern (beide 75+) haben in Ihrem Haus bisher Kabelfernsehen (Vodafone-Kabeldeutschland) das ganze Analog mit einer alten Verstärkeranlage. Irgendwann wurde dann mal einer der Fernseher ersetzt und man konnte auch digital Sende sehen (2 Jahre her würde ich sagen). Irgendwann im letzten Jahr hat sich dann der Empfang von allen Sendern dramatisch verschlechtert - Analoge Sender gingen noch so halbwegs Digitale Katastrophe.

Haben dann mal einen neuen Verstärker eingebaut, die Dose getauscht oder neue Kabel probiert - keine Verbesserung.

Mein alter Herr war jetzt im Vodafone-Shop, der wollte ihm irgendeine Box für 600€ verkaufen die das problem lösen kann? Und pro Fernseher einen Receiver (braucht man doch nur wenn kein DVB-C im Fernseher verbaut?)

Kann jemand etwas Licht in das Dunkel bringen?

Danke

...zur Frage

Woher kommt der akustische Ton im Tunnel, wenn man über die Sicherheitslinie fahrt?

Mir ist aufgefallen das es so Rillen gibt auf der Sicherheitslinie im Tunnel. Wie ensteht der Ton und hat es etwas mit den Rillen zu tun?

Ich hoffe das weiss jemand ;)

Danke

...zur Frage

Samsung Smart TV UE32j5670 plötzlich alle privaten HD Sender weg, Kabel empfang. Triple Tuner eingebaut, Ci+ Fähig?

Hallo, ich besitz ein Smart TV UE32j5670 von Samsung. Mein Fernsehanbieter ist UM und habe Kabelempfang. Ich hab zuvor ein kompletten Sendesuchlauf von Analog und Digital gemacht. Da hab ich alle HD Sender gefunden(pro7, RTL und co.). Hab mir später ein Ci+ Gerät gekauft, um die Sender zu entschlüsseln. Hat funktioniert. Nun hatte der Fernseher mal kein Strom. Jetzt sind meine HD Sender weg. Ein neuer Sendesuchlauf hat nicht geholfen(kompletter auch nicht). TV wurde schonmal zurückgesetzt(nicht geholfen). Auf meinem TV ist die neuste Software installiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?