Bei Windows PCs kann man den Pfad einer Datei kopieren um die Datei später wieder zufinden. Geht dies beim Mac auch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Noch was als Ergänzung zu meiner anderen Antwort. Natürlich gibt's beim Mac das absolute Non-plus-ultra des Dateienwiederfindens, nämlich Spotlight. Ganz rechts oben in der Menüleiste ist ein Lupensymbol, wenn Du das öffnest und den Namen der Datei, bzw. eines Teils ihres Namens eingibst, zeigt Dir Spotlight in Sekundenbruchteilen alle nach Art geordneten Dateien dieses Namens auif Deinem Mac an an, wenn Du auf "alle anzeigen" klickst, werden sie Dir mit Pfad angezeigt, den gleichen Effekt hast Du, wenn Du im Finder ctrl + F drückst.

Und wenn Du mal eine Datei in den Papierkorb befördert hast, die Du eigentlich wiederhaben willst, öffnest Du den Papierkorb und öffnest mit der rechten Maustaste das Kontextmenü und klickts "zurücklegen" an, dann befördert das System die Datei an den exakt gleichen Ort zurück, wo sie vorher gelegen hat. Wenn sie in einem Ordner lag, den es nicht mehr gibt, fragt sie Dich, ob sie einen neuen Ordner anlegen soll und die Datei dort hineinlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht recht was du willst. du kopierst den Pfad, damit du eine Datei wiederfindest? Wohin kopierst du ? CopyToBrain geht auch unter Mac OS. Ansonsten hilft dir unter Mac Os die Lupe oben rechts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frikkkkaaaa
27.10.2016, 12:29

Ein gutes Beispiel wäre: Eine Kollegin fragt mich wo sie auf unserem allgemeinem Server eine Datei finden kann. Früher als wir noch Windows hatten habe ich ihr dann in einer Email den Pfad gesendet....

0

/Volumes/<Datenträger>/<Ordner>

Appel OS X und macOS basieren auf BSD, so auch die Sprache unter der Haube.

Mal nach Terminal OS X googlen, da findet man wie man ohne grafische Oberfläche arbeiten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Mac brauchst Du nur auf ctrl + i zu drücken und schon öffnet sich ein Fenster, in dem unter anderem auch der komplette Pfad der betreffenden Datei genannt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?