Bei Win 8.x den Benutzerkonto (backup) sichern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin.

Am einfachsten erreichst Du da, in dem Du als Backup-Ziel eine Partition oder eine externe Festplatte verwendest, die in FAT32 formatiert ist. Hier wird beim kopieren der Dateien durch Windows angefragt, ob diese "ohne bestimmte Eigenschaften" kopiert werden sollen, was Du entsprechend bejahst.

Wenn Du regelmäßig Dateien sichern willst, ohne dabei jeweils alles zu kopieren, solltest Du "TrayBackup" verwenden (Deutsch, Freeware):

http://www.traybackup.de/

Die Frage ist, was Du unter Benutzerkonto OHNE Daten verstehst? Dein Benutzerkonto besteht mindestens aus den folgenden Ordnern inklusive der darin befindlichen Unterordner und Dateien:

C:\\Users\\NAME\\AppData (versteckt)
C:\\Users\\NAME\\Documents
C:\\Users\\NAME\\Music
C:\\Users\\NAME\\Pictures
C:\\Users\\NAME\\Videos

(versteckt) meint, das dieser Ordner im Explorer normalerweise nicht sichtbar ist. Darüber hinaus umfasst es die einzelnen Dateien im Pfad

C:\\Users\\NAME\\

Insbesondere alles, was namentlich mit "NTUSER" anfängt. Die Dateien sind bei einem normal eingestellten Windows ebenfalls "versteckt" und im Explorer nicht ohne weitere Einstellungen sichtbar.

Wenn Du mit Benutzerkonto ohne Daten, Deine Benutzerkontoeinstellungen meinst, wird Dir eine solche Sicherung nichts bringen, da weit mehr als die Hälfte der Einstellungen Deines Benutzerkontos in der Windows Registry gespeichert sind, die sich auf diesem Wege aber nicht mitsichern lässt.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?