Bei wieviel kmh kann ein 90 Grad Drift gefährlich sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also zum einen müßtest du erst mal erklären, was du unter "Drift" verstehst. Wenn du "Lenken mit dem Gaspadal", sogenanntes "Power-Oversteering" meinst, dann geht das nur mit Heckantrieb und hinreichend viel Leistung. Mit der Handbremnse kann man nicht driften, sondern nur unkontrolliert rutschen, was ziemlich gefährlich ist.

Mit dem richtigen Auto kannst du im Stand a) Einschlagen, b) mit viel Gas einkuppeln und dich quasi auf der Stelle auch bei Tempo O drehen. Hängt also von deiner Differentialsperre, der Motorleistung und der Haftung der Reifen ab. Bei meinem 95% max. Sperrwirkung, 360PS und 1400kg Fahrzeugmasse geht das hervoragend !

Aber: SPÄSSE deiser Art nur auf dafür geeigneteten Plätzen / Rennstrecken !

Da gibts kein bestimmtes Limit, es kann bei 20 kmh schon gefährlich werden, für jemanden, der keine Autoerfahrung hat... umso besser du fahren kannst, und dein Auto unter kontrolle hast, umso schneller kannst du anfahren...

Was möchtest Du wissen?