Bei wieviel % Akku ladet Ihr euer Handy auf? und was ist da am besten für den Akku?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Egal welcher Akku: Die Lebensdauer rechnet sich in Ladezyklen. Von daher ist es sinnvoll, den Akku möglichst lange zu gebrauchen (zu entladen) und erst mit dem Akkualarm dann wieder vollständig zu laden. So nutzt Du die volle Kapazität des Akkus aus und verringerst die Anzahl der Ladezyklen, was wiederum die Lebensdauer erhöht.

D.h. schon ab 15% Akku wieder aufladen? Sollte ich nicht noch wieter entladen als 15%?

0
@Limeflow

Das Zauberwort heißt: Akkualarm

Die Geräte sind so gefertigt, dass sie selber erkennen, wann der beste Zeitpunkt zum Aufladen erreicht ist, bevor das Gerät abschaltet. Natürlich kannst Du auch bis zum bitteren Ende warten und erst aufladen, wenn das Gerät den Geist aufgegeben hat. Aber dann musst Du beim Ladevorgang zumindest einige Zeit warten, bis das Gerät wieder funktioniert. Und je nach Gerät darfst Du dann auch erst einmal Datum und Uhrzeit neu einstellen.

0
@electrician

Mein Akku warnt aber 2 Mal. Das erste mal bei 15% und das zweite Mal bei 5%. Wann ist es nun besser das Handy aufzuladen?

0
@Limeflow

Irgendwo zwischen dem 1. und 2. Alarm. Somit ist die Betriebsbereitschaft des Handys weiter gegeben. Der 2. Alarm zeigt eigentlich nur an, dass gleich automatisch abgeschaltet wird.

0

Da es dem Memoryeffekt bei den modernen Akkus nicht mehr in der Ausprägung gibt, ist es in der Regel völlig egal, wann Du es lädst!

Ich hänge mein S4 jeden Abend an den Strom und lade es die Nacht über auf. Dabei achte ich nicht auf den Akkustand. Der Akku ist jetzt 1 Jahr alt und ich merke keine Verschlechterung...

Man hört immer wieder, dass es heutzutage egal sei. Bei mir ist es anders, ich habe ebenfalls ein S4 und mein Akku schwächelt schon nach einem Jahr.

0

ich machs eigentlich immer nur wenn es dunkel wird also so bei 5 % :D

Was möchtest Du wissen?