Bei wem muss ich Stromzähler registrieren? Netzbetreiber oder Stromanbierter? Vattenfall o FlexStrom

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Chorgeflitz, liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier Beiträge ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen, solange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Herzliche Grüsse

Emma vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Hallo Jörg/Chorgeflitz,

die Anmeldung, bzw. Zuordnung eines Zähler erfolgt beim örtlichen Grundversorger, weil diesem die Leitung gehört (ähnlich der Telefonie: Ltg. ins Haus meistens Telekom) und nur dieser entsprechend Zähler montiert/tauscht.

Ist dies in Deinem Fall Vattenfall, so muss Vattenfall Deine Daten mit dem Zähler Deiner Whg. verknüpfen. Dich quasi als Verbraucher an einer bestimmten Abnahmestelle (Whg.+Zähler) registrieren.

Erst wenn dies erfolgt/geklärt ist, kann ein anderer Lieferant, welcher nicht Netzbetreiber vor Ort ist, die Belieferung übernehmen, in dem er einen Lieferauftrag von Dir beim Grundversorger vorlegt und die Ltg. zu Dir, inkl. Zähler, beim Netzbetreiber anmietet.

Dann viel Erfolg und später dann möglichst keinen Ärger mit FlexStrom!

Gruß hsb

Vattenfall muss das alles erstmal machen dann wenn der strom über vattenfall läuft kann man zu einem anderen Stromanbieter wechseln.

Was möchtest Du wissen?