Bei wem hat herbalife etwas gewirkt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Damit nimmst du nicht ab, genau so wenig wie mit anderen Mittelchen und "Diäten". Dauerhaft und gesund kann man nur durch eine Ernährungsumstellung in Verbindung mit Sport abnehmen.

Tip: lass das Zeug alles weg. Sport machen, Ernährung umstellen. Ehrlich zu sich selbst sein. Nur alle 5 STd was essen. Viel Gemüse und Salat was Satt macht und davon soviel du willst. Nur etwas Fleisch. Wasser Trinken, keine Light kram. Kaffee ohne Milch und Zucker. Wenn Du das ein paar Tage machst gewöhnst Du dich dran. Schaff dir einen Hund an:-). Dann musst du raus und laufen. Ich selbst habe seit Februar ca. 20kg abgenommen. ohne zu hungern. Ohne Wunderdiät. Nur Ernährung umgestellt. Gönne Dir einen guten Ernährungsberater statt Herbalife usw. Da ist das Geld Besser angelegt. Erstelle mit dem einen Speiseplan. Und erstelle einen wöchentlichen Speiseplan was du Kochst und isst. halte Dich daran. Dann nimmt Dein Geldbeutel nicht ab sondern zu:-))).

Das Einzige was daran gut war, war der Tee. Der war gut zum entwässern.

Alles andere ist genauso ein Quatsch wie alle anderen Mittelchen zum abnehmen.

Leider habe ich nur von Leberproblemen gehört, weil dort zu viel Zucker enthalten ist, aber ich selbst habe es nie ausprobiert. Ist jedoch vermutlich nichts anderes als eine Reduktionsdiät. Find es außerdem schon sehr teuer für einen Shake....

ist genauso eine grossangelegte bauernfängerei wie almased & co.

Es hat sich nur in der Geldbörse ausgewirkt, diese wurde schmäler, alles andere nicht

Nur Portemonaie hat abgenommen, ich nicht

Was möchtest Du wissen?