Bei welcher Produktionsmenge liegt das Gewinnmaximum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Gewinnmaximum liegt dort, wo (P - K) * x maximal ist. Als kleine Gedankenstütze: Extrempunkte kannst du mit Hilfe der 1. Ableitung (f'(x)=0) ermitteln.

Guter Ansatz, aber da die Kostenfunktion linear ist, ist die Antwort schon selbsterschließend.

Es gibt variable Kosten, die strikt von der Produktionsmenge abhängen. Es gibt einen starren Fixkostenblock.

Der Preis scheint auch nicht absatzrelevant zu sein. Das heißt unabhängig von der ausgestoßenen Menge ist von eine Vollabnahme bei gleichem Preis auszugehen (vorausgesetzt, der Preis ist 80,- pro Stück. denn 80-x ergibt bei mir keinen Sinn).

Also muss, um den Fixkostenblock zu tilgen und die Stückfixkosten möglichst gering zu halten und weil der DB1 positiv ist, die größtmögliche Menge produziert werden.

Das heißt, an die Kapazitätsgrenze heran.

Wie man aber bei solch einer einfachen Aufgabe auf dem Schlauch stehen kann, ist mir schleierhaft.

0
@Mojoi

(denn 80-x ergibt bei mir keinen Sinn).

Genau das war der Grund wieso ich hier eine Frage gestellt habe, denn in dieser Form habe ich eine Aufgabe zuvor noch nicht bearbeitet und fragte mich, wie das denn zu Lösen sei.

Aber das ist ja alles so schleierhaft, ich entschuldige mich für eine solch dumme Frage Herr Lehrer.

Achja, und die Lösung sei Y=30, denn P mit x multipliziert ergibt 80x-x^2, das ableiten zu 80-2x und dann können wir E'(x)=Ko'(x) setzen. 

Danke für nichts ;)

0
@dennismpo

80-x für die Preisfunktion ergibt insofern Sinn, dass entsprechend zur Preisbildungsfunktion der Preis (den man bereit ist, zu zahlen) mit zunehmender Angebotsmenge sinkt.

Ungewöhnlich ist, dass das auf Basis eines einzelnen Unternehmens geschieht (Mikroökonomie). Wenn es sich dabei allerdings z.B. um ein Monopol oder einen kleinen Nischen-Markt handelt, ist das wiederum nachvollziehbar.

1

Nun ist hier nicht jeder firm mit den Abkürzungen der BWL. Vielleicht hättest du die Güte, diese zu erläutern.

Was möchtest Du wissen?