Bei welcher Frequenz wird der Innenwiderstand reell?

2 Antworten

"Ri=jwl1+jwl2/(1-w^2l2c)"

Bist Du sicher, daß das Ergebnis richtig ist, denn es ist rein imaginär ???
Das würde bedeuten, daß kein ohm'scher Widerstand im Kreis wäre ???

... (mehrere Spulen und Kondensatoren, Widerstände und Quellen) ...

das ist die sogenannte Resonanzfrequenz, bei der der Imaginärteil 0 wird... also die Impedanz allgemein komplex berechnen und dann Im(Z)=0 annehmen und nach f auflösen..

du musst dir den Imaginärteil einfach genau anschauen (meistens ist es ein Bruch).. und der wird 0, wenn der Zähler 0 wird

1

Problem gelöst. Vielen Dank.

0

Was möchtest Du wissen?