bei welcher fahrzeugbeleuchtung muss der Motor an sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salue

Nein, der Generator ist nicht nötig, die Batterie kann problemlos alle Lichter betreiben. Bei eingeschalteter Zündung kann Du alle die genannten Lampen einschalten, ausser einer:

Das Tagfahrlicht schaltet sich erst ein, wen etwa 14 Volt am Netz anliegen. Die Ruhespannung der Batterie ist tiefer. Erst wenn der Generator durchgedreht wird, steigt die Spannung auf über 14 Volt, die Tagfahrlichter schalten erst dann ein.

So kann es auch passieren, dass wenn Du den Motor ausschaltest, die Tagfahrlichter noch ein paar Sekunden lang weiterbrennen. Die Batteriespannung fällt nämlich nur langsam unter die 14 Volt.  

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mag es fahrzeugspezifische Unterschiede geben, ich zumindest kann bei meinem Fahrzeug alle Von Dir beschriebenen Lampen ohne laufenden Motor betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bley1914
05.02.2017, 20:01

Ich kann das auch, jedoch wenn die Spannung  unter Startlinie fällt schaltet ein Relais alle Verbraucher ab.      Benz C Klasse. Und B Klasse

0

Du kannst alle ohne Motor anschalten nur nicht auf Dauer dann ist die Batterie leer 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreasInnovati
05.02.2017, 19:21

Aber einen Moment kannst Du das machen 

0

Was möchtest Du wissen?