Bei welcher Erdbeben Stärke können Menschen sterben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Häusern kommt es daruaf an wie sie gebaut sind.Bei welcher Sträke Menschen umkommen können?Stell dir folgendes vor:Auf einem Tisch steht ein 100 KG Gewicht vom Trainieren. Jetzt kommt es zum Erdbeben. Der Bewohner des Hauses versteckt sich unter seinem Tisch doch ist der Tisch schon alt und das Holz modert. Durch das Beben und das Gewicht zerbricht der Tisch und das Gewicht fällt dem Menschen auf dem Kopf ---> Mensch tot. Nein mal im Ernst nur durch ein Beben wird man wohl kaum sterben es liegt wohl eher an Umwelteinflüssen wie einstürzenden Gebäuden etc.Mach dir mal keine Sorgen hier in Deutschland wird es kaum zu einem solch schwerem Erdbeben kommen das Häuser dadurch einstürzen.

puuuuh.. Danke :)

0

Das kann man so generell nicht sagen. Es kommt auf viele Umstände drauf an.

Neben der Bausubstanz ist auch ausschlaggebend, wie nah das Epizentrum an einem bewohnten Bereich liegt und das nicht nur horizental, sondern vertikal gesehen. Darüber hinaus spielt auch der Untergrund eine entscheidende Rolle.

So verursachen Erdbeben der Stärke 5 normalerweise keine bzw. nur geringe Schäden. Bei dem Erdbeben im Südwestspanischen Lorca (bei Murcia) kam es jedoch zu Toten.

Warum? Zum einen war das Epizentrum ungewöhnlich nahe an der Oberfläche (ca. 1 Km). Zum anderen besteht der Boden dort aus Sand, was die Oberfläche nicht gleichmäßig beben lässt, sondern Wellen schlagen lässt. Es wurde dort sogar eine mittelalterliche Burg schwer beschädigt.

Es gab im Jahr zuvor ein Erdbeben unweit von Lorca in der Sierra Nevada der Stärke 6,5 ohne jegliche Schäden, jedoch unter einem gewaltigen Felsmassiv.

Hallo!

Die Stärke eines Erdbebens wird mit der Richterskala gemessen. Ab Erdbeben Stufe 5 fangen baufällige Gebäude an einzustürzen und somit Menschen zu gefährden.

Du kannst aber auch Pech haben und bei einerer leicheren Erdbebenstärke rutscht vieleicht ein sandiger Hang ab und verschüttet dich. Kommt ganz darauf an wo man beim Erdbeben gerade ist.

Hier die ganze Tabelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Richterskala

Hallo!Also ich würde schätzen eind Erdbeben ab einer Stärke von 2,5-3,5 ist bereits Lebensgefährlich (Vgl. Fukushima 8,7...)

es kommt immer darauf an, ob das Haus zusammenstürt oder nicht.Also ein Altes Bauernhaus ist warscheinlich beim Erdbeben gefährlicher für den Menschen als ein neues Super Steinhaus :)

Gruß

Kommt auf mehrere Faktoren an, z.B. die Architektur, das Baumaterieal, ...Generel kann man aber sagen, das es wenige Tote und verletzte gibt je wohlhabender ein Land und seine Bewohner sind.

Vergleich z.B. einfach mal Haiti und Japan.

Was möchtest Du wissen?