Bei welcher Droge kommt es zu Gedächtnisverlust bzw. redet "Blödsinn" und man bemerkt es nicht?

8 Antworten

Alkohol, Psylocibin, Cannabis, LSD.....

Kurz gesagt: Alles was entweder die Nerven schädigt, oder die Wahrnehmung verändert.

Jaaaaa, auch Cannabis.

nich jede sorte von cannabis....

0
@bjeorneu

Was hat denn das mit der Sorte zu tun???

Ob Roter, Grüner, Brauner, Skunk, Purple Haze, White Widdow, etc. Ausschlaggebend ist der Wirkstoff Tetrahydrocannabinol und der ist bei allen Sorten gleich.

0

Also meiner Erfahrung nach kommt es beim Fortgeschrittenem Konsum über ein Wochenende beginnend mit Amphetaminen, Gras, Alkohol und größeren Mengen mdma

Durch den Schlafanzug kann es außerdem zu Tag träumen kommen die komplett real erscheinen

Also richtigen Gedächtnisverlust ist mit reinem Alkohol kaum möglich. Da entfällt einem zwar einiges aber richtig Blackouts sind sehr unwarscheinlich. Aus eigener Erfahrung besteht die größte Gefahr eines kompletten Blackouts bei Mischkonsum von Alkohol und Kokain, beides in hohen Mengen. Da können schonmal ganze Nächte einfach gelöscht werden.

Blödsinn reden kann einem auf fast jeder Droge passieren. Alkohol dürfte da noch das schlimmste sein.

Bei Gedächnisverlust ist es wahrscheilich Benzo,wie Dormicum,etc.Da kann es vorkommen,das Du vom letzten Tag nichts mehr weisst.Wo war ich,was habe ich gemacht,all das kann von Dormicum herkommen.Aber Wutausbrüche sind eher selten.Da würde ich Alkohol und Kokain tippen.Wenn man keinen Nachschub hat,kann es schon vorkommen das man völlig austickt.

Gedächtnisverlust und das Reden von Blödsinn können sowohl bei Canabis-Konsum, als auch bei Alkohol-Konsum vorkommen.

Gedächtnisverlust bei Cannabiskonsum? Was haben sie dir denn angedreht?!

0
@KClO4

?? gibt bestimte sorten wie amnesia haze, wo du dannach einfach mal nix mehr weißt...also stimmt cannabis ...

0

Was möchtest Du wissen?