Bei welcher Drehzahl fährt man am Sparsamsten? Oder ist das von Auto zu Auto verschieden?

6 Antworten

Dieses ist von Motor zu Motor unterschiedlich, der Punkt liegt im grössten Drehmoment des jehweiligen Verbrennungsmotors, meistens bei etwa 3000 U/min. Bei Elektromotoren liegt das maximale Drehmoment fast über den gesamten Drehzahlbereich verteilt, daher brauchen sie kein zusätzliches Getriebe und sind efizienter, zumal sie die Energie bis zu 95% umwandeln.

34

Ich würde davon abraten ein Fahrzeu so zu treten das es im Bereich des größten Drehmoments fährt, das wäre eher eine Spritfressende Fahrweise.

0

also es kommt ja abgesehn vom motor(ich geh jetz vom benziner aus)auf den gang an-außerorts 5. gang fährt man so schnell wie man darf und die drehzahl macht mit da kann man nichts falsch machen.innerorts kann man bei 50 km/h schon im 5. fahrn aber wirklich nur zum durchtuckern aber unter min. 1100 sollte man dann wirklich nicht kommen.und wenn man dann rauskommt auch nicht aus dem 5. beschleunigen weil du gibst gas der motor schluckt aber viel drehmoment hast du trotzdem nicht-also in den 4. schalten um zu beschleunigen.bei 30 km/h das gleiche im 4.

Im höchsten Gang, bei einer Geschwindigkeit unter 100km/h, bei konstanter Geschwindigkeit. Ansonsten im Drehzahlbereich des höchsten Drehmoments (ca. 3000 U/Min.)

Was möchtest Du wissen?