Bei welcher Bank soll ich mein erstes Girokonto eröffnen als Azubi?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich bin zur bank meiner eltern gegangen. da habe ich eh einmal im jahr mein sparschwein hingebracht, wenn weltspartag war.

wie im nachhinein feststellte, entstanden mir nicht nur die 3 jahre lehrer keinerlei kosten, sondern es waren sogar 5 jahre, bis man mir kontoführungsgebühren berechnete.

allerdings würde ich heute nicht danach gehen, ob ich 50 euro begrüssungsgeld bekomme.

eher gibt es ein unterkonto für internetkäufe, gibt es eine kreditkarte und was kostet sie.

vorallem aber, wird haben sie letzten jahre gewirtschaftet und was sagen bekannte, die dort sind, über service und mitarbeiter. bei unserer bank merkt man nicht, das wie bei anderen banken an leistungen und perosnal gekürzt wird, auch wenn man am besten kleingeld auf sein konto einzahlt und nicht wie früher es rollt und es am schalter dann direkt gewechselt bekommt.

übrigens für mich ist selbstverständlich, das die bank kein geld verlangt, wenn man am automat geld abhebt und bei uns schliesst das auch die sparkassen in der region mit ein.

je mehr reklame ein institiut macht, umso weniger würde ich dorthin gehen.

die kreissparkasse im erzgebirge hat in den letzten jahren sehr viele filialen geschlossen udn erzählen, etwas von service.

das ist ein briefkasten beim dorfladen für die überweisungen, die aber 1, 50 dann kosten,wenn sie bearbeitet werden. im laden kann man täglich bis zu 200 euro auszahlen lassen.

vorausgesetzt die kasse des ladens ist gefüllt. bei meinen beispiel schaut man in die röhre, wenn der besitzer im schwimmbad ist, wenn die verkäuferin ihn erreichen will.

bei greiz fährt mittlerweile wegen gesprengten automaten ein sparkassenbus über die dörfer, der kunde muss nur anrufen und los geht es.

das heute die unterschrift mickey maus sein und überweisungen ausgeführt werden, sagt keine sparkasse und bank, auch nicht, das der kunde genau kontrollieren muss, ob die ibannummern richtig sind.

frag mal freunde und bekannte nach solchen beispielen und du wirst die richtige finden

Es gibt in Deutschland etwa 2000 verschiedene Banken, von denen aber die meisten nur regional vertreten sind. Ohne eine regionale Eingrenzung ist eine genaue Antwort daher schwierig.

Allein unter den rund 400 verschiedenen Sparkassen gibt es teilweise deutliche Unterschiede. Manche sind empfehlenswert, andere weniger.

Umsonst arbeiten Banken und Sparkassen nicht. Irgendwie holen sie sich schon ihre Gebühren. Die Menschen, die dort arbeiten, wollen ja auch Geld verdienen. Onlinekonten haben die wenigsten Gebühren, sonst würde ich eine Sparkasse empfehlen.

z.b. 1822 direkt ein unternehmen der Frankfurter Sparkasse kostenlos und überall kann mit der girokarte an sparkassen Automaten abgehoben werden. 10 Jahre dort kunde , leistungsstark, hilfsbereit , lösungsorientiert. Was die zukunft zeigt mit dem kostenlosen konto wird sich zeigen, wild wechseln würde ich nicht wenn einer anfängt mit kosten ziehen alle anderen früher oder später nach. Auch ist der Aufwand sein konto zu wechseln nicht zu unterschätzen, bei uns waren es rund 50 Einzugsermächtungen die geändert werden musten. Auch mit den Jahren bekommt man bessere kredit kondtionen da bekannt.

"das ich irgendwie ein Zuschlag von der Bank zu meinem Gehalt bekomme."

Naja das kannst du total vergessen, bei dem aktuellen Zinsniveau.

Ansonsten ist die Bank egal, jede Bank bietet kostenfreie Azubikonten an, solange du nicht älter als 25 bringst und deinen Ausbildungsnachweis vorlegst.

Die Sparkassen bieten so ein Jugend-Girokonto an bis 25. Damit zahlst du keine Gebühren für irgendwas und kannst noch Vergüstigungen bekommen fürs Kino usw.

ich würde dir zur Sparkasse raten. Hat einfach top Service! Du wirst bei keiner Bank bei den niedrigen Zinsen einen Geldregen erwarten können.

Rolf42 13.05.2016, 16:35

Von welcher Sparkasse sprichst du? Es gibt etwa 400 verschiedene Sparkassen mit teilweise deutlichen Unterschieden in Angebot, Kundenfreundlichkeit und Service.

0
grubenschmalz 13.05.2016, 18:02

Hat einfach top Service!

Geht. Und immerhin nehmen sie da gut Geld für. 

0

Die ganzen lokalen Banken sind totaler Mist, nehmen für jeden Schrott Geld.

Ich kann dir www.ing-diba.de/girokonto empfehlen. Kostenlos

Sparda Bank - hier gibt's immer kostenfreie Kontoführung - nicht nur bis 25

ich war zuerst bei der volkswagen bank (vor 2 jahren mit lehre angefangen). dort gabs 50 euro nackig auf die hand und das war auch schon alles was ich von denen wollte.

jetzt bin ich bei der INGDIBA. dort gibt es eine ec karte, eine visa karte und 75 euro wenn man in 4 monaten ein gehalt von 1000 euro bekommen hat (zb 2 mal 600€).

Das folgende paket habe ich genommen und ich kann es bis jetzt sehr weiter empfehlen.


https://www.ing-diba.de/girokonto/

Du bekommst einmalig einen Eröffnungsbonus, wieso sollte eine Bank dir extra Geld geben?

Aka9997 13.05.2016, 16:06

Wo gibt es so einen Bonus ? Und bei welchen Bänken ?

0
Basti6000 13.05.2016, 16:07

musst du mal schauen, aber das sind wenn nur 50 €, du kannst jetzt aber nicht nur zu einer bank gehen weil es dort extra Geld gibt. bei den meisten musst du z.b mindestens 750 € brutto verdienen.

0

Was möchtest Du wissen?