Bei welchen Situps sieht man die Bauchmuskeln besser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber DaBigBoss,
Es kommt vor allem zu ca.90% auf die Ernährung bei einem gut sichtbarem Sixpack an. Für verschiedene Bauchmuskelübungen würde ich dir die App Adrian James Sixpack- Bauchmuskel- Training empfehlen. Die kostenlose version reicht dabei völlig aus wenn es dir nur um die Übungen geht. In der App werden 6 Übungen gezeigt, diese solltest du am besten alle nacheinander mit so vielen Wiederholungen machen, dass es richtig anstrengend wird. Danach eine kurze Pause einlegen und dann noch 2 mal das Selbe. Dann solltest du Erfolge erzielen können. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Lg,
ProtoProtonis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaBiggBoss
01.11.2015, 17:17

Vielen Dank. Das Problem ist jedoch ich darf nicht soviel Krafttrainig machen da ich noch jung bin und soll deshalb es bei einer übung mit 4 wiederholungen belassen. Ich lad mir die app einfach mal trotzdem um zu gucken welche übung ich machen kann.

0

Du bist also noch sehr jung, auch einer von denen, die vermutlich auf das schlaue Reden der Unkundigen gehört haben, die behaupten, das Kraftraining sei wachstumshemmend. Im Sportunterricht der Schule wird gegen diesen "Rat" Krafttraining betrieben. Es gibt sogar Leistungskontrollen für Situps, die zwar nicht meinen Beifall finden aber immerhin. Du solltest nicht so sehr an der Ausprägung deiner geraden Bauchmuskulatur arbeiten, sondern eher mit einem Ganzkörpertraining im Kraftausdauerbereich insgesamt deine Physis verbessern. Bauchmuskeltraining ist dabei nur eine Komponente. Die geraden Bauchmuskeln haben eine statische Funktion im Zusammenspiel mit den Rückenmuskeln für die aufrechte Körperhaltung. Daher sind auch statische Trainingsmethoden wie von @GünterLeipzig empfohlen durchaus interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaBiggBoss
03.11.2015, 20:17

Ich habe mich auch lange mit dem Thema Muskelaufbau und Wachstum befasst. Ich habe stark recherchiert und sogar einen Endokrynologen (Wachstumsarzt) gefragt. Es gibt ja die Vermutung die Wachstumsfuge würde verknochern. Diese Theorie ist umstritten, doch selbst wenn dass nicht stimmen würde meinte der Arzt, dass all die Nährstoffe und Energie die für das Wachstum bestimmt seien, in den Muskelaufbau fließen würde und somit der Körper oft nicht genug kriege. Dieser Arzt hat mir von Patienten berichtet, die stark trainiert haben und dann zur jährlichen Untersuchung kamen wo sich herausstellte sie haben sich ihr Wachstum gekillt und würden kaum oder garnicht mehr wachsen.

0

Versuche mal die Plankposition so lange wie möglich zu halten.

Ich halte das so zwischen 10 und 12 Minuten.

Dann hast Du dabei noch einige Optionen, wenn es Dir zu einfach wird.

1. wechselnd Bein anheben

2. wechselnd Arm anheben

3. wechselnd Arm und Bein anheben

Für die seitlichen Bauchmuskeln und die Hüfte:

Unterarmseitstütz

Option: oberes Bein anheben

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?