Bei welchen Pc Bauteilen sollte man nicht Geld sparen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Netzteil ganz wichtig (1€/10W als Anhaltspunkt) , aber beim Prozessor und der Grafikkarte sollte man sein Budget ebenfalls nicht zu knapp bemessen, wenn man die Möglichkeit hat einen besseren einzubauen. Ein i7 ist nicht notwendig ein i5 reicht meist schon, und AMDs Lösungen sind eher für den low end/ Budget Bereich interessant, jedoch keine kompetetive Alternative zu Intels Aufstellung. Lieber nen i5 statt i7 und das Geld in eine Grafikkarte investieren die 130€ können eine 1060 schon zu einer 1070 machen, wenn man will.
Bei Ram sollte man nicht immer den billigsten neuem, jedoch haben Marken wie z.B. G.Skill eine lebenslange Garantie auch auf ihren value Lösungen, die werden länger halten als die Grafikkarte und wenn nicht hilft das RMA. :)
Ich bin froh dass mein Netzteil noch nicht geschmolzen ist 27€ 600W oh shit :o... Das wird sich nach der neuen Grafikkarte neu beschafft.

Sparen sollte man nicht beim Netzteil! Der Rest dann je nach Anspruch. 

- Gehäuse (einfacherer Zugang und Montage, mehr Platz)

- Netzteil (ein unzuverlässiges Netzteil kann, wenn es im sterben liegt, andere Bauteile zerstören)

Auf keinen Fall darf man beim Netzteil sparen.

LG Jeje0101

Herb3472 15.08.2016, 08:57

Dass das Netzteil ausreichend dimensioniert sein muss, ist ja ohnehin klar. Die Mehrkosten für ein ordentliches Netzteil sind Peanuts.

0

Beim Prozessor, beim Arbeitsspeicher und bei der Grafikkarte.

anhar99 15.08.2016, 08:48

beim Arbeitsspeicher darf man gerne sparen

0
Herb3472 15.08.2016, 08:53
@anhar99

Kommt drauf an. Wenn man Grafik- oder Video-Bearbeitung macht oder Dateien auf Laufwerke kopiert, kann der RAM-Speicher nicht groß genug sein.

0
Sebi102 15.08.2016, 08:49

Also der Prozessor könnte schon mal um die 150 Euro sein? Und Ram reicht 8 Gb

0
Kaen011 15.08.2016, 09:04
@Sebi102

Kommt drauf an wie du deinen Pc nutz wieviele Programme gleichzeitig offen sind..

Man hat früher gesagt das kein Spiel mehr als 8GB ram braucht, was auch stimmt. Aber es kommt halt drauf an wie du deinen Pc nutz, ich bin irgendwann hoch auf 16GB gegangen weil mir 8gb nicht mehr gereicht hat.

Der Vorteil von Ram ist, das nachrüsten absolut kein Problem ist. Du kannst dir auch erstmal einen 8GB riegel bestellen und wenn du merkst das dir das zu wenig ist dann kaufst du dir eben noch einen 2ten 8GB riegel dazu.

0
Sebi102 15.08.2016, 08:56

Ok danke

0

Netzteil, Grafikkarte, RAM Speicher, normaler Speicher

Kaen011 15.08.2016, 08:59

Wieso soll man nicht am Ram sparen? Geld in den Ram zu stecken bringt praktisch keine Leistung. Es ist egal ob du einen 1333er oder einen 2133er verbaust der Leistungsunterschied beträgt grade mal 3%

https://www.computerbase.de/2012-05/test-welchen-ram-fuer-intel-ivy-bridge/4/#abschnitt_spiele_1920_x_1080

0
Herb3472 15.08.2016, 09:10
@Kaen011

Geld in den Ram zu stecken bringt praktisch keine Leistung.

Das ist so nicht richtig, denn das betrifft nur Spiele. Wenn man wie ich mit dem Computer arbeitet und speicherintensive Arbeiten macht, schlägt sich die Kapazität des RAM-Speichers unmittelbar in der Arbeitsgeschwindigkeit nieder.



0
kach110 15.08.2016, 17:29

Herb ich bin davon ausgegangen das es ein gameming PC werden soll

0

Ich würde sagen auf Intel solltest du nicht investieren weil Amd genau so gut ist wie Intel und Amd weniger kostet :)

Herb3472 15.08.2016, 09:31

weil Amd genau so gut ist

Darüber lässt sich streiten.

Ich arbeite auf 2 Intel- und einen AMD-PC, werde mir wohl keinen AMD-PC mehr kaufen.

1
SweetBear 16.08.2016, 00:12
@Herb3472

Ja jeder hat seine Meinung aber es kommt drauf wie viel Power du willst und nicht welche Marke es sein sollte aber ist oki :)

0

Netzteil, Grafikkarte

Eigentlich bei keinem. Irgendwann ärgert man sich nur, dass man nicht gleich was vernünftiges gekauft hat. 

Sebi102 15.08.2016, 08:50

Ja kenne ich

0

Netzteil

Was möchtest Du wissen?