Bei welchen Käsesorten sollte man die Rinde lieber nicht mitessen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist doch GANZ EINFACH: SÄMTLICHE mit konservierungsstoffen versehenen käsehüllen, sowie alufolien, wie beim gorgonzola, roquefort oder die dicken wachsschichten vom edamer oder babybel eignen sich NICHT zum mitessen. uli wickert kann mir TAUSENDMAL erklären, dass man beim camembert oder brie den weißschimmel vor dem essen entfernen sollte, ICH esse das zeug mit!!!

Zu 90% kann man die Rinde bei den Butterkäsen z.B. nirgens mitessen.
Kenne allerdings den Fol ipe (bestimmt nicht richtig geschrieben !!!) Scheibenkäse. Dort steht auf der Verpackung drauf, dass die Rinde mitgegessen werden kann. Der Hinweis gibt mir Sicherheit.

es gibt käse mit naturrinde - die lässt sich unbedenklich mitessen, obwohl sie vielleicht wie eingelegte socken schmeckt - und käse dem ein kunststoffmantel verpasst wurde. dieser kunststoffmantel ist nicht zum verzehr geeignet und enthält oft den konservierungsstoff natamycin. leider sind die herstellerangaben in dieser hinsicht oft ungenau oder mangelhaft, deswegen bleibt oft nur der geschmackstest. denn kunstrinde wird sich bereits kauttechnisch anders anfühlen als ein naturprodukt.

Was möchtest Du wissen?