Bei welchen Bedingungen trocknet Wäsche am besten?

4 Antworten

Natürlich an der frischen, warmen Luft, ist im Winter nur sehr schwierig. Ansonsten breitflächig auf dem Wäscheständer aufhängen, ansonsten kann die Wäsche hinterher übel riechen.

Danke, das mit dem modderig riechen kenne ich auch.

0

Wind ist gut, der trocknet schnell und macht die Wäsche schön glatt!

0

Wind ist immer gut, egal ob warm oder kalt. Keine direkte Sonne, da diese die bunte Wäsche ausbleicht.Ich hänge meine ganze Wäsche, außer Bettwäsche, auf Kleider- bzw. Klemmbügel und dann auf einen Kleiderständer. Egal ob draußen oder, im Winter, drinnen, die Kleidung ist am nächsten Tag trocken, und ziemlich glatt.

immer, wenn draußen eine geringe Luftfeuchtigkeit herrscht und am bestn natürlich Wind. Auch bei Frost klappt das gut. Und wenn man drinnen einen Raum dafür hat, nicht das Lüften vergessen.

Suche Wetterstation mit mehreren Empfängern für Temperatur und Luftfeuchte

Ich suche ein Wetterstation bei der ich 2, am besten noch 3, Empfänger für Temperatur und Luftfeuchte habe damit ich diese Werte im Überblick habe. Ich möchte im Wohnzimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer diese Werte messen. Gibt es eine Anlage dafür. Sie muss keine Messeinheit für Wasser oder Wind haben.

...zur Frage

Wann trocknet Wäsche schneller bei Wärme oder Kälte?

Hallo,

ich teile einen Trockenraum in der obersten Etage mit meinem Nachbar. Jedesmal wenn er die Wäsche aufhängt dreht er die Heizung komplett aus und lässt die Tür auf wo es dann nochmal richtig kalt wird.

Ich dreh die Heizung dann wieder auf Stufe 3 so dass zumindest eine normale Raumtemperatur entsteht. Ich merke das meine Wäsche schneller und besser durchtrocknen bei beheizten Raum. Sonst blieb immer noch minimale rest Feuchtigkeit an vielen Stellen bei den Wäschen die dann trotzdem total sparkig rochen wenn der Waschraum kalt war. Habe im Waschraum einige Male schon Silberfische krabbeln sehen. Ab und zu mach ich dann kurz Stoßlüften.

Wenn Hochsommer ist und der Raum eh sehr Warm ist stell ich selbst die Heizung aus, aber jedes mal wenn er seine Wäsche aufhängt (auch im Winter) dreht er die Heizung ab und lässt die Tür auf.

Nun bin ich etwas verwirrt weil ich im Internet gelesen habe das Wäsche sogar bei Frost gut trocken wird und einige Personen gibt die ihre Wäsche sogar bei eisiger Kälte draussen die Wäsche trocknen lassen.

Kann mich jemand in diesem Themegebiet aufklären. Wird Wäsche bei warmer oder kalter Luft schneller trocken. Meine Erfahrung nach bei warmer. Aber was stimmt denn nun wirklich?

...zur Frage

Zieht eine Holzdecke wirklich so viel Feuchtigkeit?

Unsere Vermieterin sagt wir müssen unsere Wäsche im Keller aufhängen und es stinkt dort. Die Wäsche nimmt den Geruch an und trocknet sehr schlecht. Sie meint da wir im Dachgeschoss wohnen und wir eben Dachschrägen haben zieht das Holz zu viel Feuchtigkeit durch die nasse Wäsche. Das Badezimmer ist auch unter einer Holzdecke und da entsteht ja wohl mehr Feuchtigkeit. Ist das alles nicht ein bisschen unlogisch? Ich kann doch wohl meine Wäsche in meiner Wohnung aufhängen. Also ist die Feuchtigkeit durch die nasse Wäsche so hoch?

...zur Frage

Wäscheständer drinnen oder draußen im Winter bzw. herbst?

Wo trocknet die Wäsche bei diesem wetter schneller ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?