Bei welchem Supermarkt kauft ihr lieber ein?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Aldi 50%
Lidl 30%
Kaufland 20%

31 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Aldi

Bei Aldi stehen Preis und Leistung in einem guten Verhältnis.

Dennoch kaufe ich für den täglichen Bedarf am liebsten im Rewe ein, weil der auf meinem direkten Nachhauseweg liegt. Ich mag es, wenn die Läden klein und überschaubar sind.

Für Großeinkäufe gehe ich dann lieber in große Edeka oder Famila oder so. Für den täglichen Bedarf sind die Läden mir allerdings zu weitläufig. Da laufe ich mir ja für drei Äpfel die Hacken wund.

23

Wieso? Rein in den Supermarkt, direkt zu den Äpfeln gehen und ab zur Kasse. Dauert ein paar Minuten :-)!

2
58
@MrSavage8

Die Bewegung ist an sich zwar nicht schlecht, aber ich möchte mich gezielter bewegen. Soll heißen, ich möchte sagen: "So, jetzt mache ich Sport" oder "Jetzt wandere ich".

Das ist so ein Optimierungsding. Vielleicht inzwischen sogar ein gesamtheitliches, gesellschaftliches Problem, das du ansprichst. Wir sollten uns mehr Zeit für Unwichtiges nehmen.

Danke für deinen Kommentar! Gerade jetzt in der Weihnachtszeit öffnet er die Augen.

2
Lidl

Lidl/Aldi und Rewe. Rewe hat das größere Sortiment und auch eher ausgefallenere Dinge. Dafür finde ich bei Lidl die Hausmarken irgendwie besser als die von Rewe. Von den JA Produkten bin ich irgendwie kein Fan, auch wenn es vielleicht der gleiche Hersteller ist wie der von den Lidl Produkten. Die Verpackungen sind auch einfach derbe hässlich.

Und im Vergleich zu Aldi : Lidl und Aldi nehmen sich meiner Meinung nach nichts, bis auf die bei Aldi fehlenden Markenprodukte ( zumindest bei uns ). Die Hausmarken und die Preise sind bei beiden Top. Allerdings ist mir Lidl sympathischer weil ich die Filialen einfach lieber mag. Aber das ist nur persönliches Empfinden.

Aldi

Ich kaufe meist bei Aldi oder Edeka. Von den Preisen sind die Unterschiede nur noch gering. Bei Aldi finde ich mich am schnellsten zurecht, und ich weiß genau wo ich etwas finde.

Edeka hat eine etwas größere Auswahl, da kaufe ich das, was es bei Aldi nicht gibt. Bei Kaufland gibt es noch mehr, aber da müsste es schon fast Kilometergeld geben.

49

Jetzt erübrigt sich meine Antwort,denn genau diese 2 Märkte sind auch meine...

2

Kürzere Lebensmittelhaltbarkeit im Discounter?

Fällt das nur mir auf?

Beispiel Milch: kauf ich die im teuren Supermarkt ist sie sechs Monate haltbar, beim Discounter direkt neben dran angeblich nur 3-4 Monate.

Eier im Supermarkt sind 4-6 Wochen haltbar, beim Discounter oft nur zwei.

Was heißt das für mich? Dass die große Mengen eingekauft haben und ich da alten Lagerbestand kaufe? (Wobei ich speziell bei den Eiern im Discounter noch nie mehr als drei Wochen Haltbarkeit gesehen habe...)

Oder kaufen Discounter Reste der Supermärkte, sodass die eben auch schon älter sind?

Oder etikettieren die einfach nur anders, damit die Kunden im Supermarkt ein besseres Gefühl haben, die Sachen vom Discounter sind aber eigentlich gleich lange haltbar?

Bei dem Supermarkt direkt neben dem Discounter (das sind Edeka und Netto) fällt es mir ganz besonders auf, da die auch ein ähnliches Sortiment, nur mit andren Preisen haben. Zwischen Kaufland und Lidl sind mir solche Differenzen aber auch schon aufgefallen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?