Bei welchem Hoverboards kann ich sicher gehen das nicht der Akku explodiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 Hallöle SuperDuper110,

bzgl. der Hoverboard-(bzw. E-Board)-Brände habe ich vor 2~3 Wochen einen sehr guten Bericht von c't vor die Nase gekriegt. Darin wurde dann auch darauf hingewiesen, dass Hoverboards, die auf ihrem Label (sh. beigefügtes Bild) "UL 2272" drauf stehen haben, elektrisch sicher sein sollen, also nicht plötzlich in Flammen aufgehen. 

Das oben genannte Video finde ich leider nicht auf die schnelle. Aber die praktischerweise weitaus informativere Homepage dazu (auf der zuerst nur über die brandtechnischen Probleme berichtet wurde, aber man später auch die Lösung des Problems wertvoll ergänzte) findest Du hier:

http://m.heise.de/ct/artikel/Hoverboards-Gefaehrlicher-Spass-auf-zwei-Raedern-3147069.html

Infos bzgl. inzwischen als sicher zertifizierter Boards findest Du dort übrigens auch (ganz unten!)

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Samsung Akkus? Der war gut. Du guckst du wohl keine Nachrichten was? Galaxy Note 7 ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperDuper110
17.09.2016, 16:59

😂😂😂weißt du denn bei welchem

0

Kauf dir lieber ein Fahrrad. Das Hoverboard liegt nach paar Versuchen im Eck...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?