Bei welchem Arzt kann man sich als Frau vorsorglich auf Geschlechtskrankheiten testen lassen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Beim Gynäkologen oder Hautarzt kann man sich darauf untersuchen lassen.Wie das mit der Bezahlung aber in Deutschland ist, kann ich leider nicht sagen, denn ich habe schon bemerkt, dass es Unterschiede zwieschen Deutschland und Österreich gibt. In Deutschland müssen oft Vorsorgeuntersuchungen bezahlt werden, für die man in Österreich nicht zahlt

Der Facharzt für sexuell übertragbare Krankheiten ist der FA für Haut- und Geschlechtskrankheiten, daneben haben auch oftmals Urologen und Gynakologen ausreichend Kenntnise. Den Hausarzt würde ich zunächst außen vor lassen.

Alle Untersuchungen zahlt die Krankenkasse und wenn man im Quartal bereits die Praxisgebühr bezahlt hat, dann muß man nur diese Quittung vorlegen.

Alle Virenerkrankunge können nur im Blut diagnostiziert werden, Bakterien und Pilze werden im Abstrich nachgewiesen.

hol dir von deinen hausarzt die überweisung zum frauenarzt(praxisgebühr beim hausarzt,bei frauenarzt mit überweisung kostet nix)frauenarzt macht erstmal nen abstrich,alles weitere erfährst du von ihm

wenn du verdacht auf eine bestimmte Geschlechtskrankheit hast, kannst du auch einen anonymeren test hier machen lassen: www.dred.com/de/labortests.html

auf jedenfall zum gyn, die kosten kommen drauf an welche untersuchungen gemacht werden

Hallo hiEm!

Wende Dich an einen Facharzt für Gynäkologie. Dort bist Du in jedem Fall richtig! Es wird ein Abstrich gemacht und eventuell (je nach Verdacht) Blut abgenommen.

Es reicht die Krankenkassenkarte.

Schöne Grüße

Umsonst ist der Arztbesuch dennoch nicht, weil es eine Praxisgebühr gibt.

Bei Beschwerden und den gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen muss man nichts hinzuzahlen.

Übrigens: Wenn Du zur Blutspende gehst, wird Dein Blut in jedem Fall gründlich auf alles untersucht. Falls hier eine Erkrankung festgestellt wird, wirst Du benachrichtigt. Das kostet Dich nichts.

0

Wenn du diesbezüglich einen Verdacht haben solltest- ab zum FA, aber schnell! Ein Hausarzt kann dir da nicht weiterhelfen. Abstrich in jedem Fall, ggf. auch Blutentnahmen.

für hiv brauchts in jedem fall ne blutabnahme.

0

Ich würde (wenn ich eine Frau wäre) mit dem Wunsch zum Hausarzt gehen, mit der bitte einer Überweisung zum Frauenarzt.

Beim Gyn oder Hausarzt! L.G.Elizza

10 euro praxisgebühr sonst kostet das eignetlich ncihts

Doch der HIV Test kostet ca. 17 Euro

0

Entweder Hautarzt oder Frauenarzt.

Liebe Fragestellerin! was meinst Du denn mit "Geschlechtskrankheiten"? HIV ("AIDS")? Dazu ist ein Bluttest erforderlich! Wende Dich ans Gesundheitsamt!

haut- oder frauenarzt, ob die kasse was übernimmgt muss dir der arzt sagen.

Frauenarzt müsste das kostenlos machen.

Kostenlos arbeitet niemand!

0

frauenarzt.kostet normal nix

Was möchtest Du wissen?