Bei welchem Arzt kann ich testen lassen, ob ich Unverträglichkeiten von Lebensmitteln habe ?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle Allergietests sind unvollkommen, egal ob der Test auf der Haut, Blutuntersuchungen oder Sonstiges. Die einzig sichere Methode ist die Ausschlussdiät. Ein paar Tage nur wenige auserwählte Lebensmittel verzehren, von denen man weiß, dass man sie verträgt oder bei denen es sehr unwahrscheinlich ist, dass sie allergieauslösend sind, z. B. Reis, Linsen, Möhren, Fenchel und pflanzliche Öle (alles ohne Zusatzstoffe). Wenn man dann keine Allergiesymptome hat, nach und nach wenige weitere Lebensmittel hinzunehmen, solange bis die Allergie wieder auftritt. Dann weiß man Bescheid.

Hausarzt ist sicherlich mal eine gute Anlaufstelle, oder ein Allergiezentrum bzw. einem Allergieambulatorium.


Hey- frag mal deinen Hausarzt! Der überweist dich dann in Kliniken oder Praxen die darauf spezialisiert sind! Mfg

Was möchtest Du wissen?