Bei welchem Anbieter Mietwagen für 21-Tage-US-Reise mieten?

6 Antworten

Also die Billigsten der Bekannten ist wohl Dollar und Budget. Von Dollar hatte ich bislang aber praktisch immer Pech mit dem Wagen, Irgendwas war immer (obwohl die Autos recht neu waren). Budget hatte ich Einmal genutzt, war soweit zufrieden, aber bekam ein Auto zugewiesen (normalerweise wird Einem gesagt wo die Fahrzeuge der Kategorie stehen und man darf sich Einen aussuchen).

Mit Alamo lief es bislang am Schönsten, auch der Zusatzfahrer scheint mir da nicht so arg im Preis zugeschlagen zu haben und fast um den selben Preis wie für einen Mittelklassewagen erhält man von denen einen Midsize SUV. Musst Du Mal vergleichen, der Zusatzfahrer kostet dummerweise immer sehr viel weil (so wie ich das verstanden habe) in USA nicht das Auto versichert wird sondern der Fahrer.

Die One-way-Fahrt ist an sich kein Problem, aber da der Rückgabeort in einem anderen Bundesstaat liegt kommt nochmal eine Gebühr von 250,-$ (?) dazu.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wir hatten Hertz in New York abgeholt und in Washington abgegeben.

Im Jahr davor Alamo, war auch ok.

Zu der Kategorie, kenne die Abkürzungen nicht mehr so genau, in Los Angeles haben wir kurz entschlossen auf die SUV Grösse gewechselt. Es war zwar teurer aber auf den 1500 km sind wir einnal über nen Eimer gefahren ein anderes Mal in ein 20 cm tiefes Schlagloch. Mit Kleinwagen wäre das schlecht gewesen.

ICAR und FCAR sind Mittelklasseautos wie z. B. Chevrolet Malibu oder VW Jetta. Kleinwagen kommt nicht in Frage bei 3 Personen ^^

0

Ich hatte für meine Reise im August einen Wagen sehr günstig über www.billiger-mietwagen.de gebucht. Kann ich empfehlen. Den eigentlichen Vertrag schließt du dann mit Hertz, Alamo oder was weiß ich.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Gefährliche Tiere in den USA? (Los Angeles, Miami, New York)

Hallo Leute :)

Ich würde gerne wissen, auf welche gefährlichen oder giftigen Tiere man in den USA trifft? Und zwar meine ich damit nicht irgendwie auf Wanderungen in den Wäldern, sondern welche gefährlichen Tiere trifft man in der Stadt?

Welche giftigen oder gefährlichen Tiere gelangen oft in den Garten? Habe schon sehr viel über irgendwelche Gartenschlangen gelesen, die bei Leuten, die paar Wochen Urlaub in den USA gemacht haben, zig mal im Garten aufgetaucht sind. Auch wenn diese ungiftig sind.. kommt es oft vor, dass sie im Garten sind? Kann man dagegen was tun?

Welche giftigen/gefährlichen Tiere trifft man allgemein in der Stadt, wenn man z.B. im Park spazieren geht? Sind Begegnungen mit Klapperschlangen oder Bullennattern wirklich so oft, wie viele sagen?

Bekommt man in den USA eine Strafe (in den Staaten, zu denen NY, LA und Miami gehören), wenn man eine Schlage tötet, wenn diese auf dem eigenen Grundstück ist?

Habe vor in die USA zu ziehen, ist eigentlich schon relativ sicher, aber mich macht eben diese eine Sache bisschen verrückt, weil ich große Angst vor Schlangen habe die giftig sind und mich vor ungiftigen Schlangen extrem ekle.. deswegen nehme ich jeden Ratschlag gerne an, wenn es um sowas geht!

Hoffe auf hilfreiche Antworten!

...zur Frage

wie funktioniert das genau mit genossenschaftsanteilen?

Hallo an alle! Ich bin gerade auf Wohnungssuche und finde sehr viele interessante Wohnungen. In den Anzeigen steht allerdings sehr oft etwas von Genossenschaftsanteilen. Was genau das ist, habe ich mir schon ein wenig bei google durchgelesen. Ich verstehe nur nicht, ob ich denn JETZT schon Mitglied sein muss, um so eine Wohnung überhaupt zu bekommen oder ob ich erst Mitglied einer Genossenschaft werde, wenn ich die Wohnung bekommen würde? Könnt ihr mir da helfen? (hab nämlich was davon gehört, dass man solche Wohnungen nur bekommt, wenn man mindestens schon ein jahr Mitglied ist. aber versteh das nicht, warum sollte ich mitglied sein, wenn ich noch bei meinen Eltern wohne ohne Genossenschaftsanteile?)

Dann würde mich noch interessieren, ob man diese Anteile nur einmalig zahlt oder ob im laufe der Zeit noch weitere Kosten auf mich zukommen würden? Monatlich oder jährlich zum Beispiel.

Was haltet ihr im Allgemeinen von Genossenschaften? Eher ja oder lieber sein lassen?

Vielen dank fürs lesen und Antworten ;)

...zur Frage

Ist Miami gefährlich?

Hallo Leute.

Meine Familie und ich hatten dieses Jahr eigentlich vorgehabt, im Sommer (August) nach Miami zu fliegen. Weil mein Vater Amerikaner ist, besuchen wir eigentlich so oft es geht die USA, eigentlich so gut wie jedes Jahr. Da wir bereits die wichtigsten Städte abgeklappert haben und nicht wussten, wo wir dieses Mal Urlaub in Amerika machen könnten, bin ich auf Miami gestoßen, wo ich auch schon immer hin wollte. Aber jetzt heißt es auf einmal, Miami sei zu gefährlich. Ich find das echt schade, weil ich mich schon so auf Miami gefreut habe. Stimmt es denn wirklich, dass Miami so gefährlich ist? Auch dort, wo viele Touristen sind, beispielsweise Miami Beach, Ocean Drive etc...?

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Mieterselbstauskunft - Eidesstattliche Erklärung, JA oder NEIN?

Ich würde gerne eine neue Wohnung beziehen. Der Vermieter verlangt von mir eine Mieterselbstauskunft. Dort gibt man seinen Namen, Beruf, Verdienst etc. an. Gegen Ende gibt es ein Feld, darin steht:

Eidesstattliche Versicherung [ ] JA [ ] NEIN

Meine Frage: Was muss ich ankreuzen? Was darf ich ankreuzen? Welche Konsequenzen hat das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?