Bei Wechsel mit laufendem Rechner, Rechner/ Arbeitsspeicher komplett zerstört?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei dieser Dummheit kann alles mögliche passiert sein.Nur weil sich der Lüfter noch dreht heisst das noch lange nicht das die Stromversorgung durch das Netzteil noch vvorhanden ist. Das Netzteil beliefert das Board mit unterschiedlichen Stromspannungen. Herausfinden kann man das nur durch probieren und ausschliesen. Das der Rechner ausging ist normal wenn ich einen Arbeitspeicher ziehe.Schliesslich befinden sich Informationen und Daten in ihm. Als erstes würde ich ein anderes Netzteil ausprobieren bevor ich überhaupt weiter machen würde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfeinfrag
31.10.2015, 14:01

Danke , erstmal . Netzteil läuft nicht nur mit  ner klammer als Überbrückung .Weiter hab ich nicht ausprobiert weil nichts weiter anging.

Was wäre der nächste Schritt zum prüfen / probieren ?

0

Die Art Deiner Fragestellung läßt den Verdacht aufkommen, daß Du nicht wirklich weißt, was Du tust. Das Herummessen an Schaltnetzteilen kann bei Unachtsamkeit oder Nichtwissen tödlich ausgehen.


Laß Deinen Rechner von jemandem untersuchen, der Ahnung hat - im eigenen Interesse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfeinfrag
07.11.2015, 07:10

Kein Problem , ich weiß was ich tue . Ich hab nur keinen Plan wie ich allein zu nem brauchbaren Ergebnis komme ohne das ich den Rest (falls noch etwas zu retten ist) ebenfalls schrotte.

Und wer sagt das es ein Nachteil ist dabei ins Gras zu beißen ?

Richtig die Kirche, allen andern ist es nämlich sonst herzlich egal weil se nix davon haben dem Tod was schlechtes anzuhängen.

Wenn die Münze im Kasterl kling , die Seele gen Himmel schwingt , hihi .

:o)

0

möglich ist alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?