Bei Websites die .html Endung weg machen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na dann mal viel Vergnügen.

Du legst wahrscheinlich keinen Wert auf Leute die über eine Suchmaschien zu dir finden, du bist nämlich auf dem besten Weg das gerade zu verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimstaBeam
25.03.2012, 15:58

Na endlich der erste Haken. Ich hab das jetzt zwar alles schon eingestellt, aber erkläre mal was dann passiert.

0

Theoretisch kannst Du über eine .htaccess-Datei (die Du selbst anlegen kannst) sagen, dass an jeden Aufruf ein .html angehängt wird. Also dass "example.com/test" mit "example.com/test.html" ersetzt wird, während der Aufrufer trotzdem die andere URL sieht. Das Problem ist dann allerdings, dass das auch für jeden tatsächlichen Ordner gelten würde. Daher bietet sich die Methode mit den Ordnern und den index-Dateien eher an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das mit den Ordnern machst gehen beide Schreibweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimstaBeam
25.03.2012, 14:17

Okay danke, ist zwar etwas mühselig aber werde ich schon hinkriegen. Ist das aber die einfachste Methode ohne jetzt was komplett neues zu lernen?

0

Genau so ist es.

Wenn jemand die URL http://www.domain.de/stichwort eingibt, also ohne .html, dann sucht der Browser die Indexdatei im Ordner stichwort.

Das funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?