Bei vollkommener Stille komisches rauschen/zischen hören?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnten Eigengeräusche in Deinem Ohr sein, eventuell sogar ein leichter Tinnitus. Hast Du vielleicht in der Vergangenheit Deinem Gehör zuviel laute Musik zugemutet? Das Ohr regeniert sich nicht, was einmal beschädigt wurde, bleibt geschädigt. Bei vollkommener Stille kompensiert das Ohr dafür, dass es keine externen Reize wahrnimmt, wenn Du dann ein Geräusch dazuschaltest, und sei es auch nur sog. weisses Rauschen, so überlagert das das Eigengeräusch des Ohres.

Egal wo oder an einem bestimmten Ort? Vielleicht hast Du Ohrgeräusche / Tinnitus, dann solltest Du mal zum Ohrenarzt gehen. Oder es ist ein Umgebungsgeräusch, vielleicht von einem Hochspannungsmast oder einer Firma in der Nähe, wo ständig Maschinen laufen...

Naja, ist mir bis jetzt nur bei mir zu Hause aufgefallen, wenn ich Abends im Bett liege und schlafen will... Da ich sowieso nurmehr mit Fernseher aus leiser Stufe einschlafe bekomm ich das also nicht mit ob das immer ist, weil ich selten geräuschlos einschlafe, oder allgemein wo bin wo es geräuschlos ist...

Es ist immer ein ganz hohes surren...

0
@Backwetter

Ja, neben unserem Haus ist so ein Strompfosten-Agregator-Dings-keine ahnung wie man das nennt ... Aber den hört man doch sonst auch nicht so laut wenn man draußen ist? Ob man den echt in unserem Haus hört?

0
@br0ken

Nachts, wenn Du schlafen willst, warst Du wohl noch nicht draußen? Am besten Du gehst der Sache abends mal nach, tagsüber sind draußen ja auch viele andere Geräusche...

0

doch das ist ganznormal hatte ich auch schonmal geht irgendwann weg !!! ;P

Könnte das ein Tinnitus sein?

Ich höre eigentlich fast jede Nacht so ein zischen oder piepen eine Mischung daraus. Das geräusch ist schwer zu beschreiben.

Und manchmal hör ich auch ein brummen manchmal ist er auch in einemy Rhytmus.

Aber das meistens nur wenn ich im bett liege und es ruhig ist.

Im laufe des tages bekomm ich auch manchmal ein lauteres piepen im Ohr.

Sollte ich lieber zum Arzt

PS: Bin 15 Jahre alt.

...zur Frage

Knistern und Piepsen im Ohr?

Hey :)

Also seid ein paar Tagen hab ich ein Problem mit meinem rechten Ohr. So 1-2 mal am Tag hab ich plötzlich so ein komisches Knistern und Rauschen im Ohr für ein paar Sekunden und hör dann ein richtig lautes Piepen im Ohr. Das hält dann immer ein paar Minuten an und dann gehts wieder. Ich krieg dann auch jedes mal irgendwie Panik weil ich denke ich hör nix mehr weil dieses Piepen echt laut ist. Hat jemand eine Idee was das sein könnte ? Bin 15 :)

LG

...zur Frage

Leichtes Rauschen in den Ohren normal bei absoluter Stille?

Oder habe ich nur einen ganz leichten Tinitus (schon immer?). Ist wie gesagt kein piepsen sondern ein ganz leises Rauschen

...zur Frage

Was ist das für ein Geräusch bei toten Stille?

Also dieses Geräuch, wenn du dich in einem Raum befindest und garnichts gerade Geräusche sendet, und man dann einfach so ein zischen im Ohr hört ? Villeicht das Geräusch von elektronischen Geräten die Schalwellen senden ? Ich frage mich das schon die ganze Zeit, was das sein könnte.

...zur Frage

Wieso hört man mit Ohropax/Ohrstöpseln in den Ohren ein leises Rauschen anstatt völliger Stille?

Die Frage bezieht sich freilich nur auf Situationen, in denen kein Lärm herrscht. Das die Dinger nicht alles abschirmen, ist logisch * g *

...zur Frage

Rauschen bei Tablet schädlich?

Hallo, wenn ich bei meinem Tablet über Kopfhörer z.B. Musik höre, sind ein deutliches Rauschen und andere Geräusche (Rauschen auch ein paar Sekunden nach dem Drücken auf Pause, dann "Klick"-Geräusch, dann Stille) wahrnehmbar. Mich stört es sonst nicht sonderlich, würde nur gern wissen, ob dieses ständige Rauschen, etc. in irgendeiner Weise schädlich für die Ohren ist (TInnitus, etc.)? Denke aber, dass zumindest die Dezibel-Werte nicht wirklich dramatisch sind. Und kann man da, falls es ein Hardware-Defekt ist, irgendetwas reparieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?