Bei vollem Lenkeinschlag und anfahren habe ich 2 x knacken an der Vorderachse. Beim stehen und vollem Lenkeinschlag ist das knacken nicht da.Was kann das sein?

6 Antworten

was für ein auto? marke modell jahrgang - schalt oder automatik?

und das knacken bitte genauer beschreiben. genaues geräusch und von wo es zu kommen scheint.

http://www.motor-talk.de/forum/knackendes-geraeusch-der-lenkung-beim-einschlagen-oder-doch-problem-der-va-t4126529.html

dort ist es die halterung der servolenkungsleitung gewesen. ich würde jetzt auch eher an ein problem im übergang von der lenkung auf die achse tippen.

hast du pneu drauf, bzw. felgen, die breiter sind, als die eingetragenen?

Audi tt 8n schaltung 1999 front. Das Geräusch hört sich an als würde es unterm Motroraum kommen. Knack knack. Werstatt hat auf der bühne nichts sehen können . nur unter Last bei vollem lenkeinschlag und anfahren kommt das das zweimalige knacken. Es ist immer nur 2 mal

0
@FrancoPlanet

http://www.t-online.de/auto/tests/id_19744832/audi-tt-gebrauchtwagentest-fahrmaschine-audi-tt.html

lies da mal bei "auf reifen und bremsen achten"...

ausgeschlagene spurstange?

ansonsten - dein auto hat ne direktlenkung. im stand solltest du gar nicht lenken. die möglichkeit, die meiner meinung nach noch infrage käme, müsste mechanisch sein und am unteren ende deiner lenkerbefestigung liegen. abgelaufene zahnräder oder ähnliches, die erst einmal "übersetzen". ein abgebrochenes schräubchen oder ein abgebrochener splint infolge verschleiss...

1
@ponyfliege

Danke , werde heute lenkgetriebe , axial und die köpfe begutachten.

1

So etwas hatte ich an meinem Auto auch ein mal. Voll eingeschlagen und rückwärts gefahren hat es 3 mal geklackt und ruhe war es.

Bei meinem Wagen waren die vorderen bremsklkötze beschädigt. Der Belag war bei einem abgebrochen und hat beim rückwärtsfahren geknackt. Zerleg also mal die vordere Bremsanlage, prüf beläge, scheiben und reinige sie ordentlich.


Was ich gemacht habe:

Antriebswellen komplett neu,

Koppelstangen Neu,

Federbein Domlager Neu,

Querlenkerlager Neu, 2 x erneuert,

Stabilager Neu,

2 x Achsvermessung

 

3 Verschiedene Werkstätte ohne Plan

Stossdämpfer und Federn scheinen Ok zu sein, konnte selbst nichts gebrochenes sehen oder fühlen.

In so einem Fall,würde ich dazu raten,das Ganze zu ignorieren.Wen alles so funktioniert,wie es soll,Lass es einfach knacken.Das kommt am günstigsten.

1

Ferndiagnose , ist schon gesagt worden. Vorschlag meinerseits. Ab in die Werkstatt. Weil , meine Faustregel bei Auto... Bereifung , Bremsen und Lenkung - NUR Fachleute !!!

Was ich gemacht habe:

Antriebswellen komplett neu,

Koppelstangen Neu,

Federbein Domlager Neu,

Querlenkerlager Neu, 2 x erneuert,

Stabilager Neu,

2 x Achsvermessung

 

3 Verschiedene Werkstätte ohne Plan

Stossdämpfer und Federn scheinen Ok zu sein, konnte selbst nichts gebrochenes sehen oder fühlen.

0

Schwierige Ferndiagnose, aber irgendwas in Richtung ausgenudelte Spurstangenköpfe oder so.

Was möchtest Du wissen?