Bei Vermummungsverbot Polizei rufen?

14 Antworten

Rufst Du auch die Polizei, wenn jemand seine Filterzigarette auf den Boden wirft? Oder sonst eine Verwaltungsstraftat begeht?

Falls Du wirklich bei jeder Verwaltungsstraftat die Polizei rufst - dann kannst Du das auch machen, wenn Du eine Person mit Gesichtsverhüllung siehst (bei jeder - letztlich muss die Polizei entscheiden, ob eine Straftat vorliegt oder eine der Ausnahmen zutrifft, das kannst Du nicht entscheiden).

Kannst du machen, aber es ist lediglich eine Ordungswidrigkeit, und ich würde die Exekutive nicht damit von wichtigeren Aufgaben abhalten.

Wenn die ersten Streifen Bußgelder verhängen, dann werden die verschleierten Frauen im öffentlichen Bereich weniger, ganz sicher.

Danke die erste nette Antwort ohne Beleidigungen.

0

Dieses Gesetzt ist absolut sinnlos und Menschenunwürdig.

Die Gesetzgeber kennen wahrscheinlich den Unterschied zu Tschador, Nikab, Burka und Chimar nicht?

Nikab, Tschador, Chimar, Hidschab und AL-Amira sin noch erlaubt. Bei Tschador und Nikab ist der Körper auch komplett verschleiert. Das Einzige was sichtbar sind, sind die Augen.

Bei der Burka ist der Unterschied, dass man davon nicht einmal die Augen sieht.

Bevor du die Polizei rufst, solltest du die genauen Unterschiede kennen.

Ich habe noch nie jemanden mit Burka gesehen, also ist dieses Verbot überflüssig. Die meisten tragen sowieso entweder Nikab oder Tschador.

So genau hätte ich es nicht gebraucht aber ok.

0

Es geht hier um die Gesichtsverhüllung /Gesichtsbedeckung, wie sie benannt wird tut nichts zur Sache.

*Dieses Gesetzt ist absolut sinnlos und Menschenunwürdig*     
Das einzige was Menschenunwürdig ist, ist das Gebot einer Gesichtsverhüllung.

(Würde das bei Haustieren gemacht,
wäre schon längst der Tierschutz eingeschritten:)

1
@najadann

wenn europäische Frauen in die Türkei gehen, müssen sie sich anpassen, also mit Kopftuch, wenn sie das nicht tun: Gefängnis!!!!!!!

Wenn Leute aus solchen Ländern zu uns kommen, erwarten wir also folglich, dass sich diese auch anpassen: Vollverschleierung, Nein!!!!!! Deshalb sofort die Polizei verständigen, es könnte sich ja um einen "maskierten" Straftäter handeln.

1
@Maddin03

Das Gebot einer Gesichtsverhüllung zählt nicht zur Sache! Diese Frauen wissen, dass sie so eine Verhüllung hier in Deutschland bzw. Österreich nicht tragen müssen. Sie tragen es aber freiwillig!

Dieses Verbot verstößt gegen den freien Willen dieser Personen und er verstößt gegen die Menschenrechte.

Nur weil die Türkei gegen Menschenrechte verstößt, müssen die Österreicher und die Deutschen das nicht auch tun!

es könnte sich ja um einen "maskierten" Straftäter handeln.

Man sollte die kriminellen Flüchtlinge ganz klar von den hier suchenden Hilfebedürftigen unterscheiden. Viele dieser Burkaträger sind es leid mit Straftätern gleichgesetzt zu werden.

Übrigens: Wenn du im Winter mal eine Dicke Jacke trägst, solltest du das unterlassen. Es könnte sich ja um einen Terroristen handeln, der unten drunter einen Sprengstoffgürtel trägt.

Es wird wahrscheinlich bald ein Gesetzt geben, das verbieten, den Deutschen dicke Winterjacken zu tragen?!

0
@regenbrause19

Kommen Sie einmal nach Bayern, in eine gewisse oberfränkiche Stadt mit der AEO für Asylbewerber mit geringer Bleibeperspektive. Überlegen Sie mal, warum dort die Afd, übrigens genauso viel wie die dort regierende SPD 13,5 %  der Stimmen erhalten hat. Die stock katholische Bevölkerung hat eben ein Problem damit, wenn täglich das Murmeltier aus Afrika mit Smartphone unbefugt im Garten grüßt und Äpfel klaut, sowie den Gehsteig mit Fäkalien beider Ausscheidungsorgane   verziert. Hier hört Toleranz auf.

1
@regenbrause19

@regenbrause, da liegst du falsch, es gibt nicht nur schwarz und weiß,..... 

die meisten Frauen tragen die Gesichtsverhüllung nicht freiwillig, sie werden dazu genötigt, gezwungen oder unterliegen einer Gehirnwäsche.

Abgesehen davon ist es absolut dämlich, sich ein Sack über den Kopf zu ziehen. Es gibt Menschen die kommen nicht alleine aus diesem Teufelskreis, sie brauchen deine Unterstützung gegen törichte Religions-Gebote.

1

geh mal zum Brimark einkaufen da siehst du Burka und Niquab Trägerinnen. Man kommt sich vor als wäre ich!! im Ausland. Und nein ich bin nicht rechtsradikal.

1

Und übrigens es sind nicht nur Burkas verboten auch Masken und so. Ausnahmen sind Fasching und medizinische Gründe. Und man darf auch eine dicke Jacke und einen Schal tragen wenns kalt is @regenbrause19.

1

Nikab, Tschador, Chimar, Hidschab und AL-Amira sin noch erlaubt. Bei Tschador und Nikab ist der Körper auch komplett verschleiert. Das Einzige was sichtbar sind, sind die Augen.

Was du schreibst, ist unwahr, absichtlich?

Das Gesetz schreibt:

"Das österreichische Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz (Abkürzung AGesVG) verbietet es an öffentlichen Orten oder in öffentlichen Gebäuden, seine Gesichtszüge durch Kleidung oder andere Gegenstände in einer Weise zu verhüllen oder verbergen, dass man nicht mehr erkennbar ist".

Da wird nicht so unterschieden, wie du das gerne hättest.

1

Was möchtest Du wissen?