Bei Vermietung an Gemeinde zur Umsatzsteuer optieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Wohnung werden ja keine Umsatzsteuerpflichtigen Umsätze getätigt

Dann kannst Du auch nicht optieren.

Ich erinnere mich ganz dunkel, dass bei Vermietungen an die Gemeinde generell nicht optiert werden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
04.11.2015, 15:46

... wo bitte im Gesetz steht, daß ein Vermieter nicht darf, wenn keine Umsätze erfolgen? .... natürlich darf der Vermieter, so jedenfalls die steuerlichen Spielregeln.

0

... das bestimmt aber nun zum Glück nicht der Mieter, sondern der Vermieter allein, so jedenfalls die steuerlichen Spielregeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChristianLE
05.11.2015, 09:13

Deine Antwort geht völlig an der Frage vorbei. Der Fragesteller möchte an die Gemeinde vermieten und fragt, ob er eine Umsatzsteueroption hat. Laut § 9 Abs. 2 UStG kann er nicht optieren, da die Gemeinde keine Umsatzsteuerpflichtigen Umsätze erbringt.

0

du hast Deine Frage gerade selber beantwortet ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?