Bei Verdacht auf Migräne zu Neurochirurg?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ein Neurochirurg darf Operationen an den Nerven und auch am Kopf, offene OP´s und so, durchführen, heisst aber nicht dass er das zwangsläufig macht.

Wenn Dir unwohl bei der Sache ist dann gucke ob Du in einer anderen Stadt einen anderen Arzt findest oder rufe nochmal dort an und sage, dass Du nur zur Abklärung wegen Migräne kommst, nicht für eine OP.

Danke, hab grade noch eine andere Seite gefunden, wo extra geschrieben ist, dass es nicht nur für Operationen ist.. :)

0

Was möchtest Du wissen?