Soll ich bei Unwohlsein zur Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normaler weise schreibt ein Arzt Dich drei Tage krank, also wenn Du heute hingehst und Dich ausruhst. Dann kannst Du schon am Freitag wieder arbeiten gehen. Wenn nicht, dann bist Du halt bis zu den Feiertagen krank. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was spricht dagegen? Wenn man krank ist ist man krank. Ich hätte da kein schlechtes Gewissen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt und Krankmeldung holen. Dein Arbeitgeber fragt dich ja auch nicht ob er Krank machen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es nur Kopfschmerzen wären, würde ich versuchen zu arbeiten.

Wenn Du aber tatsächlich Fieber (also über 38,5 Grad Körpertemperatur) hast: Krankmeldung besorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich würde mir lieber einen Attest holen...kommt aber auch auf den Chef an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle würde mich krank schreiben lassen.... aber es kommt halt auch immer auf deinen Arbeitgeber an....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cicada1996
15.12.2015, 04:44

wenn man krank ist, dann ist man krank. So weit kommts ja noch. Verschwendet schon mehr als die Hälfte des Lebens auf der Arbeit und muss sich dann auch noch was gefallen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?