Bei Unternehmen angenommen aber kein Vorstellungsgespräch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Vorstellungsgespräch ist nur eine Option für den Arbeitgeber die Bewerber besser kennen zu lernen und sich ein Bild von ihnen zu machen.

Mein Chef führt auch keine Vorstellungsgespräche , alle azubis die er annimmt , nimmt er nur aufgrund der Bewerbungsunterlagen. War bei mir also genau so ;)

LG Eric 

Ich denke das liegt daran, dass es "nur" ein Praktikum und wahrscheinlich vorübergehend ist. Ich hatte bei meinen bisherigen Praktika auch kein Vorstellungsgespräch. :)

da du erst 14 bist gehe ich von einem Schulpraktikum von 1-2 Wochen aus. Da ist der Aufwand von einem Vorstellungsgespräch oft viel zu hoch und man kann es sich auch sparen. Wenn du nicht gut sein solltest ist das in den 2 Wochen für den Betrieb auch nicht schlimm. Wenn du gut bist ist es ein Gewinn und alle freuen sich.

Nein für ein Praktikum macht kaum ein Unternehmen ein Vorstellungsgespräch. Du läufst ja nur mit und falls du qutachs machst können Sie dich sofort vor die Tür setzen. Und die Arbeitskraft die das Gespräch führen würde würde in der Zeit nicht produktiv arbeiten können. Die Firma würde also Geld verlieren.

Ich hatte bei allen Praktikas (1x 14 Tägig, 2x Halbjährig) nie ein Vorstellungsgespräch. Bei Praktikas kann es also durchaus vorkommen das du gar kein Gespräch brauchst.

Das ist "nur" ein Praktikum. Ich vermute mal das denen die Zeit einfach zu teuer ist deswegen ein Gespräch zu führen ;)

Nein da gibt es Eigentlich kein vorstellungsgespräch
An deinem ersten tag im betrieb wird dir alles Erklärt

Was möchtest Du wissen?