Bei uns werden Glasfaser gelegt. Muss ich jetzt zu Vodafone wechseln um die evtl. 100k Leitung zu bekommen oder geht es auch weiterhin über O2?

3 Antworten

Du nutzt denke ich mal die Telekomleitung,das Angebot von Vodafone kommt dann über den Kabelanschluss,und nicht über die Telekomleitung,somit müsstest Du zu Vodafone-Kabel Deutschland wechseln,über O2 kannst Du das nicht nutzen.

wenn die neuen  kabel installiert sind bis in die gebäude , geht alles weiter wie bisher : o² zahlt dem kabelbestitzer durchleitungsgebühr wie jetzt auch.

sonst müßten ja in ein haus mit divesen anbietern auch mehrere kabel verlegt werden.

Das ist so nicht richtig,das Angebot von Vodafone-Kabel Deutschland läuft über deren Leitungen des Kabelanschluss,und der O2 Vertrag läuft über die Telekomleitung,somit müsste in diesem Fall der Anbieter gewechselt werden,über die Leitungen der Kabelnetzbetreiber können keine Fremdanbieter genutzt werden.

0
@andie61

also legen diverse anbieter diverse leitungen durch stassen in die häuser ?

0

Soweit ich weiß, besitzt o2 keine Kooperationsvereinbarung mit Vodafone.

NetCologne z.B. hat das zum Teil mit der Telekom (Congstar), aber so musst wohl erstmal den Vertrag bei o2 erfüllen :/.

Ohh das ist schade :(

0
@Leodor143

Du könntest natürlich eine zweite Leitung zusätzlich anmieten, aber dann hast halt doppelte Kosten :/.

0
@poldiac

Das möchte ich natürlich nicht weil das Geld ja nicht auf Bäumen wächst :D

0

Was möchtest Du wissen?