Bei Umzug in einen neuen LK, Auto ummelden?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einstufung der Versicherung geht nach dem Kennzeichen. Als Halter bist du verpflichtetm, das Fahrzeug umzumelden. Über deinen Vater läuft nur die Versicherungsnehmereigenschaft. Die Risikobeurteilung liegt an der Halterschaft.

Den SF-Rabatt kannst du nur insofern übernehmen, wie du ihn laut deiner Führerscheindaten "selbst erfahren" haben könntest.

Hallo-Du musst auf jeden Fall das Auto schnellstens in deinem neuen Kreis ummelden.

Da gib es bestimmte Fristen die eingehalten werden sollten.

DAuto muss auf den, der der Halter des Wagens laut den Fahrzeugpapieren ist, gemeldet sein. Der Versicherungsinhaber spielt da eine Nebenrolle.

Halterwechsel ohne Versicherungswechsel

Ich habe ein Auto und das wurde damals fälschlicherweise auf meinen Vater angemeldet wobei nur die Versicherung über ihn laufen sollte. Also Vater steht im Fahrzeugbrief. Wir wollen den Wagen aber auf mich ummelden, ist dies möglich ohne das sich was bei der Versicherung ändert? Wie erwähnt, Versicherung läuft über Vater aber ich bin natürlich als Fahrer eingetragen.

...zur Frage

Auto Halter: Vater oder ich?

Hallo Leute,

Ich habe mir mein erstes Auto schon gekauft und werde in 2 Monaten 18. Ich will die Versicherung über meinen Vater laufen lassen damit ich nicht so viel zahlen muss. Jetzt ist die Frage wer als Halter eingetragen werden soll. Wenn ich meinen Vater eintragen lasse spare ich 100€ bei der Versicherung. Hat das dann Nachteile für mich?

Danke schon mal Kathrin

...zur Frage

Auto wieder anmelden Versicherungswechsel?

Hallo.

Ich bin mit einer Fragestellung etwas verwirrt. Und zwar habe ich mein Coupe, welches kein gutes Winterauto ist über den Winter abgemeldet. Nun möchte ich das Auto wieder zulassen.... Über den Winter bin ich ein anderes Auto gefahren (Neues Auto neue Versicherung... so weit so gut). Muss ich denn mit dem Coupe wieder zur alten Versicherung gehen, wenn ich zwischenzeitlich ein anderes Auto angemeldet hatte? Das Coupe wird dann Saisonkennzeichen bekommen, so wie es alle machen.

...zur Frage

Bei KFZ-Versicherungswechsel Vorversicherung angeben obwohl es über den Vater versichert war?

Hallo,

Momentan fahre ich noch mein erstes Auto das über meinen Vater angemeldet und versichert ist. Ich würde mir aber gerne nächstes Jahr im Frühjahr ein neues Auto holen und dieses dann auf mich anmelden und da es ja auch ein neues Auto ist,aufjedenfall Vollkasko versichern lassen. Vorhin habe ich mal Versicherungen verglichen und sollte da eine Vorversicherung angeben und theoretisch habe ich ja schon Prozente abgebaut, also ich habe jetzt SF 2,kann ich diese dann dort angeben ? weil eigentlich lief die Versicherung ja über meinen Vater. Ist halt bisschen blöd das Auto lief über meinen Vater aber ich hab SF Klasse 2 laut dem schreiben auf der letzten Rechnung von der Versicherung. Meinen Führerschein hab ich seit 3 Jahren falls das auch noch wichtig ist.

Wäre sehr dankbar wenn da jemand was genaues weiß

...zur Frage

SF Klasse Halter oder Versicherungsnehmer?

Hallo :)

Meine Freundin und ich benutzen zusammen ein Auto, das wir hier zulassen wollen. Ich bin woanders gemeldet, dementsprechend kann ich hier das Auto nicht auf mich zulassen. Wenn wir das Auto nun auf sie zulassen (sie ist also der Halter) und die Versicherung auf mich läuft (ich also Versicherungsnehmer bin), wäre das ja erstmal kein Problem (ich weiß, es wird dann meist teurer). Ich hab schon eine bessere SF Klasse aus einer Vorversicherung, sie nicht. Meine Frage jetzt: Da die Versicherung ja auf mich läuft, kann ich die SF Klasse jetzt dann trotzdem wieder übernehmen, obwohl sie der Halter ist? Oder würde die Versicherung dann nach ihr (dem Halter) gucken und dementsprechend ihre SF Klasse bei der Beitragsberechnung zugrunde legen?

...zur Frage

Auto Versicherung änfänger SF 240% hilfe

Hi leute

habe mal ne frage ich habe balt meinen FS

also meine mutter hat keinen FS hat aber damals ein auto angemeldet über ihrre mutter die damals bei SF klasse 60% wahr ihr Mann hat das autogefahren und hat jetzt seine eigene SF klasse und meinem mutter hat ja jetzt natürlich noch ihrre 60% jetzt ist meine frage kann ich das auto als erstfahrzeug über meine mutter versichern lassen so das ich nicht mit 240SF anfange und ich als Zweitfahrer eingetragen bin oder ehergesagt halter sie soll nur die versicherung machen das sie es mit SF Klasse 60% anmeldet aber ich damit fahre geht es ??????

und habe ich selber nach 2jahren die Prozente ??von meiner mutter ?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?