Bei Umstellung auf P Konto gesamtes Guthaben an Drittschuldner überwiesen?

6 Antworten

Liegt eine Kontokorrentvereinbarung mit der Bank vor bzw. ist das Konto nur im Guthabenbereich zu führen?

Würde ein Kontokorrent bestehen, würde auch dieser Teil gepfändet werden.

Setze Dich mit der Vollstreckungsstelle deines Finanzamtes in Verdindung und kläre das mit den "Steuerschulden". Ansonsten wird die nächste Pfändung voch vor dem Weihnachtsfrieden erfolgen und dann ist es Essig mit dem Weihnachtsfest.

Du kannst einen Stundungsantrag mit Teilzahlungsvereinbarung stellen, um die Steuerschulden zu begleichen!


Du hast leider übersehen, das die Forderung schon vor dem einrichten des P-Konto´s bestand und die Pfändung bereits am laufen war.  Soweit ich weiß ist das OK.

Geh´doch mal zur Schuldnerberatung. Die können dir genau erklären wie es in Zukunft aussieht und ob die Idee zu einem P-Konto überhaupt ratsam für dich gewesen wäre.

Solange du das Konto innerhalb von vier Wochen umwandelst, greift der Pfändungsschutz des P-Kontos rückwirkend. Forderungen wegen rückständigen Steuern genießen diesbezüglich - auch wenn das hier anders behauptet wurde - keine Sonderrechte.

Was möchtest Du wissen?