bei Türkeireisen: lohnt es sich Euro in türk. Lira umzutauschen,

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verzichte besser darauf mit Euro zu zahlen. Bei kleineren Beträgen z.B. im Dolmus, U-Bahnen, Bussen, Straßenbahnen, Fähren etc. wirst du mit Euros nicht weit kommen. Falls doch gewechselt wird, dann zum niedrigen Kurs. Das gibt nur Schwierigkeiten. Schau dir die Wechselstuben an. Die Kurse sind dort ausgewiesen.

In den Touri-Gebeiten brauchst du keine Lira - - aber es ist teurer, Kleinigkeiten mit Euro zu bezahlen. Für Tee, Kaffee, Bonbons...etc. kommst du mit Lira billiger weg. Umtausch auf dem Flugplatz, gewiß auch im Hotel - - Kursus ca. 1 Euro = 2 Lira (glaub ich).Grüße

NIRGENDS bleib beim euro achte aber beim einkauf auf die kurse

hauseltr 20.06.2011, 12:18

Der Kurs steh zur Zeit bei ca. 2,28 TL.An Flughäfen gibt es nur grottenschlechte Kurse.

Vorsicht auch bei Wechselstuben.

€ werden zwar in den Tourigebieten genommen, aber man muss schon rechnen, wie man besser wegkommt.

Den besten Kurs gibt nach meiner Erfahrung bei der Sekerbank! Ohne weitere Abschläge!

Anmerkung zu den Geldautomaten: Es gibt Geldautomaten, aus denen man auch € oder US$ ziehen kann.

0

Am besten tauschst du es um ,da man kleine Souveniers mit Euro nu sehr grob bezahlen kann.

Nein! In der Türkei kannst du überall in Euro bezahlen.

gargamel111 20.06.2011, 17:14

Wie kommst Du darauf? Nur, weil Du Dich an den Touristen-Hospots rumgedrückt hast und ein Souvenirs gekauft (zum Neckermann-Preis), glaubst Du, Du kennst die Türkei. Abgesehen davon, dass Du immer einen schlechten Kurs bekommst, wenn Du in Euro bezahlst, hast Du Probleme, Dolmus, Hamam, einheimische Restaurants, Eintrittsgelder ... in Euro zu bezahlen.

0

In der Türkei kanst du überall in Euro bezahlen.

Was möchtest Du wissen?