Bei Telekom Internet Leistung von 6000 auf 16000 wechseln, Wie?

1 Antwort

Wenn Du eine Leistung von annähernd 6000 hast, dann lohnt sich der Wechsel nicht. Eine DSL 16000 ist teurer, bietet aber oft auch nicht mehr Kapazität.

Unterschiedliche DSL-Geschwindigkeiten in einem Haus?

Ich bin neue in eine Haus mit vier Parteien eingezogen. Meine Nachbarn haben bei der Telekom eine 50000er Leitung und reden auch von schnellen Internet. Bei meinem Antrag vor zwei Wochen, ebenfalls Telekom, wurden mir 16000 bits/s versprochen. Es gab Probleme mit meiner Leitung, weil mein Vormieter verstorben ist und die Leitung noch belegt war. Es konnte auch nicht herausgefunden werden, welche meinem Vormieter gehörte. Dies sollte dann der Techniker vor Ort machen Dabei habe ich mir nichts gedacht, 16000 reichen mir aus. Ebenfalls wurde mir Entertain verkauft, da ich es im Endeffekt mit der Verrechnung meines Handytarifes umsonst bekommen würde. Zwei Tage, nachdem ich den Auftrag erteilt habe, habe ich auch schon meinen Router etc. erhalten. Ein Tag später bekomme ich von der Telekom einen Anruf, dass ich nur 2000 bits/s empfangen könnte. Daraufhin bin ich wieder in den Telekom-Laden und die wollten sich kümmern und telefonisch antworten. Nach 9 Tag hatte ich immer noch keine Antwort und bin wieder in den Laden. Diesmal wurde mir gesagt, dass ich halt keine 16000 mit Entertain empfangen kann und das mein Auftrag doch storniert sei. Ebenfalls konnten sie mir sagen das meine Leitung zu schwach wäre.

Frage: Woher können die wissen, dass genau meine Leitung erheblich langsamer ist als die restlichen im Haus, ohne zu wissen, welche Leitung mir gehört.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?