Bei Straßenbaumaßnahme wurde "aus Versehen" eine Hecke auf einem eindeutig durch einen Zaun gekennzeichneten Privatgrundstück entfernt. Wer haftet wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage der Haftung und eines evtl. Schadensersatzanspruchs kann nur nach Falllage vor Ort abgeschätzt werden. Ohne Anwalt ist hier bei einer Körperschaft als Prozessgegner sowieso nichts mehr zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anwalt kann auch nicht mehr als schreiben, würde es zuerst friedlich probieren einen Schadenersatz / Entschädigung zu bekommen. Den Anwalt könnt ihr dann immer noch einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?