Bei Straftat im eigenen Restaurant filmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

selbst wenn sie das portemone nimmt, ist das noch kein beweis das sie das vorher shconmal gemacht hat. selbst wenn sie es nimmt könnte sie imme rnoch behaupten sie wollte es ins fundbüro bringen oder sowas ähnliches. kling vll abstrus, aber selbst wenn du das jetzt aufnimmst bringt dir das nicht wirklich etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerSchwarz
03.08.2016, 14:09

Ich will ja nicht dir die Polizei rufen.

Ich will 1-2 Tage warten, beim Fundbüro und Polizei anrufen und dann das Video vorzeigen.

In der ganzen Gegend sprechen die Leute darüber, dass das Mädchen Autos aufknackt und Sachen entnimmt..

0

Rein rechtlich müsstest du ein Schild anbringen, das darauf hinweist, dass dieser Bereich Videoüberwacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du musst jemanden, den du filmst darauf hinweisen. Zwar kann bei einer Straftat das Recht aufs eigene Bild als weniger gewichtig angesehen werden, das wird aber von Fall zu Fall abgewogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat das sog. Recht am eigenen Bild.

Von daher darf man Personen nur filmen, wenn diese damit einverstanden sind.

Daher müsstest du ein Schild an der Türe anbringen, auf welchem steht, das die Pizzeria videoüberwacht wird.

Ob die Kundin dann aber noch klaut ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, ist ja dein Geschäft und in deinem Geschäft kannst du Filmen was immer du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fwgFIWgw
03.08.2016, 14:06

ob es dann als Beweis gilt ist fragwürdig 

0
Kommentar von FGO65
03.08.2016, 14:06

So nicht richtig, man darf nicht einfach jeden Filmen

0

Was möchtest Du wissen?