bei Schülerbafög Nebenjob oder wird das angerechnet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dir war das zu doof durchzulesen?!? Du solltest dir klar sein, dass du Dinge durchlesen solltest, die du unterschreibst. Du bekommst hier gerade staatliche Unterstützung und die ist auch Bedingungen geknüpft. Du hast einiges unterschrieben, das dir rechtlich auch mal das Genick brechen kann wenn du dich nicht an die Regeln hälst bzw. die Regeln nicht mal kennst.

Ansonsten wäre die Homepage des Bafögamt auch eine Möglichkeit:

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/einkommen.php

Du hast vermutlich auch keine Kopien vom Antrag gemacht bevor du ihn eingereicht hast? Das ist sehr naiv. Du solltest das ernster nehmen... Es gibt auch einige Leben, die zB mit Vorstrafen geendet haben, weil die Leute (mal wissentlich, mal unwissentlich) gegen die Regeln verstoßen haben. Unwissenheit oder null Bock das durchzulesen schützt nicht vor Strafe.

Deinen Nebenjob und Gehaltsnachweise musst du auch innerhalb des Freibetrags einreichen. Auch das hast du auf Formblatt 1 unterschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?